Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

Print Friendly
cremesuppe

Rezept: Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

Zusammenfassung: Dieses Mal gibt es eine leckere Champignon-Kartoffel-Cremesuppe.

Zutaten:

Für ca. 4 Personen

  • 260-300g frische Champignons (oder andere Pilze die Ihr gerne mögt)
  • 4 mittelgroße Kartoffeln oder 2 große
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2EL Butter
  • 1-2 Schalotten oder eine weiße Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3/4L Gemüsebrühe (oder Rinderbrühe, Hühnerbrühe oder auch nur Wasser)
  • optional: ca. 50ml Sahne

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die frischen Champignons von trocknen Stielende befreit und in grobe Würfel geschnitten.
    Da die Suppe am Ende noch püriert wird, muss das alles nicht ganz so fein sein.
  2. Der Knoblauch und die Zwiebeln werden ebenfalls nur grob zerkleinert.
  3. Nur die Kartoffeln sollten in kleine Würfel geschnitten werden, weil sie beim Kochen am längsten brauchen und so schneller garen.
  4. Dann kann es am Herd weitergehen 😉
    Die Butter wird in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln – und Knoblauch-Stückchen darin angedünstet, bis sie glasig werden.
  5. Dann kommen noch die Champignons dazu und werden ca. 1 Minute mit angebraten.
  6. Anschließend kommen die Kartoffelwürfel, das Lorbeerblatt und die Gemüsebrühe dazu. (Anstatt Gemüsebrühe könnt Ihr auch Hühner- oder Rinderbrühe oder auch Wasser nehmen.)
  7. Das Ganze sollte dann bei niedriger Hitze und geschlossenen Deckel ca. 15 Minuten köcheln.
  8. Am Ende wird die Suppe noch püriert und dann mit Pfeffer, Salz und evtl. Sahne abgeschmeckt.


 

Schreibe einen Kommentar