Geschüttelte Kräuterbutter I Butter selbst machen I Kräuterbutter Rezept

Print Friendly
geschüttelte butter

Rezept: Geschüttelte Kräuterbutter I Butter selbst machen I Kräuterbutter Rezept

Zutaten:

  • 200 ml Schlagsahne (zimmerwarn, dann wird sie schneller zu Butter)
  • 1 EL frischer Schnittlauch (fein gehackt)
  • 1 EL frische Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt oder gepresst)
  • Salz und Pfeffer
  • Natürlich können die Kräuter und Gewürze abgewandelt werden.
  • Ansonsten:
  • Schraubglas zum Schütteln

Zubereitung:

  1. Für diese unglaublich leckere Kräuterbutter werden einfach alle Zutaten in ein Schaubglas (z.B. ein leeres Marmeladenglas) geben und das las fest verschlossen.
  2. Anschließend wird das Glas kräftig geschüttelt.
  3. Nach ca. 1 ½ Minuten fängt die Sahen an dicklich zu werden und dann ist es auch schon fast geschafft.
  4. Nach weiteren 1-2 Minuten ist die Kräuterbutter auch schon fertig.
  5. Die Kräuterbutter muss jetzt nur noch abgeschüttet werden, um sie von der Buttermilch zu trennen. Die leicht gewürzte Buttermilch bitte nicht entsorgen. Sie eignet sich prima als Bestandteil von Marinaden für Fleisch und Fisch, für Salatdressing oder auch zum Backen von Brot.
  6. Diese Art von Kräuterbutter ist der Hit auf Grillpartys, da sich jeder seine eigene Kräuterbutter zusammenstellen und direkt vor Ort frisch zubereiten kann.

Schreibe einen Kommentar