Granatapfel-Schichtdessert (fruchtig-schokoladig)

Print Friendly
schichtdessert

Rezept: Granatapfel-Schichtdessert (fruchtig-schokoladig)

Heute gibt es ein schokoladig-fruchtiges Granatapfel-Schichtdessert.

Zutaten:

Für 2 große oder 4 kleine Gläser

  • Für 2 große oder 4kleine Gläser
  • 1 Portion dieser Brownies (ohne Zimt und Walnüsse zubereitet LINK)
  • Granatapfelkerne von ca. 2 Granatäpfeln (entkernt LINK VIDEO)
  • etwas Granatapfelsirup
  • 500g Sahnequark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2EL Puderzucker (gesiebt)

Zubereitung:

 

  1. Als erstes brauchen wir runde Browniestückchen.
    Ihr könnt hier fertigen Kuchen nehmen, oder leckere Brownies ganz einfach und schnell selber backen (hier geht’s zu amerikanischkochen, unseren 2. Blog, dort haben wir ein tolles Rezept für Euch, die Brownies einfach ohne Walnüsse und Zimt zubereiten).
  2. Für die leckere Creme wird er Sahnequark mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker verrührt, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  3. Am besten füllt Ihr die Masse in einen Spritzbeutel (mit runder Tülle), weil sich die Creme so leichter verteilen lässt.
  4. Dann geht’s auch schon mit dem Schichten weiter.
    Dazu gebt Ihr als erstes ein paar Granatapfelkerne in ein Glas, dann etwas Creme, einen Brownie, wieder Kerne und etwas Granatapfelsirup.
  5. Darauf kommen wieder die Creme, ein Brownie, die Kerne und ein Klecks der Creme.
  6. Verzieren könnt Ihr das Ganze noch mit zusätzlichen Granatapfelkernen und etwas Sirup.
  7. Bis zum Servieren sollte das Dessert im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und falls Ihr unsere Rezepte nachgemacht habt, würden wir uns sehr über eure Bilder auf Facebook freuen 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *