Nougat Krokant-Kuchen

Print Friendly

IMG_6393neu

Rezept: Nougat Krokant-Kuchen

Heute backen wir einen super leckeren Nougat-Krokant-Kuchen.

Zutaten:

  • 150g Butter (Raumtemperatur)
  • 100g Nuss-Nougat-Creme (z.B. Nutella) (Raumtemperatur)
  • 130g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1TL ungesüßter Kakao
  • 4 Eier (bei 5 Eiern plus 100g saurer Sahne wird das Ganze saftiger, die Eier sollten Raumtemperatur haben)
  • 250g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver

Ansonsten:

  • 250g Vollmilchschokolade
  • Haselnuss-Krokant

Zubereitung:

  1. Für den Teig wird als erstes die weiche Butter mit der Nuss-Nougatcreme, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig geschlagen.
  2. Dann kommen die Eier dazu und werden gut untergerührt.
  3. Danach sind auch schon die trockenen Zutaten dran.
  4. Das Mehl wird mit dem Salz, dem Kakao und dem Backpulver vermischt unter die Butter-Ei-Masse gehoben.
  5. Wenn sich alles gut verbunden hat, wird der Teig in eine leicht gefettete und bemehlte Gugelhupf-Form gefüllt und bei 165°C ca.45-50 Minuten backen.
  6. Bleibt bei der Stäbchenprobe kein Teig hängen ist der Kuchen fertig und muss erst vollständig auskühlen, bevor es weitergehen kann.
  7. Wenn es soweit ist, könnt Ihr den Kuchen noch mit geschmolzener Vollmilchschokolade und Krokant verzieren.
  8. Sobald die Schokolade wieder fest ist, könnt Ihr ihn dann auch schon servieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *