Indisches Naan Brot I Indisches Fladenbrot aus der Pfanne I Pfannenbrot

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Indisches Naan Brot I Indisches Fladenbrot aus der Pfanne I Pfannenbrot

Dieses traumhaft leckere Naan Brot ist die perfekte Beilage zu allen indischen Gerichten. Zum Beispiel Passt es super zum Indischen Butterchicken Es ist super einfach gemacht und man braucht nur wenige einfache Zutaten!

Zutaten:

Für ca. 6-7 Brote

  • 500 g Mehl
  • 130-150 ml lauwarme Milch
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 150 g Naturjoghurt
  • 3 EL Öl
  • Zum Schluss noch etwas geschmolzene Butter zum Bestreichen.

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Hefe mit etwas Zucker in dem lauwarmen Wasser aufgelöst.
  2. Danach werden Mehl, Backpulver, Salz und der restliche Zucker verrührt und im Anschluss mit der Milch, dem Joghurt und der aufgelösten Hefe verknetet.
  3. Wenn sich alles grob verbunden hat, kommen noch das Ei und das Öl hinzu und das Ganze wird zu einem geschmeidigen Teig weitergeknetet.
  4. Ist das geschafft, wird das Ganze mit Frischhaltefolie abgedeckt und sollte 1 Stunde gehen.
  5. Nach der Gehzeit werden nach und nach kleine Portionen vom Teig abgeteilt und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausgerollt.
  6. In einer Pfanne ohne Fett werden die Teigfladen dann von beiden Seiten gold-braun gebacken. Wenn der Teig auf der Oberfläche Blasen wirft, ist der richtige Zeitpunkt, das Brot umzudrehen.
  7. Direkt nach dem Backen wird das Brot dann noch mit geschmolzener Butter bepinselt und das Brot ist fertig und kann serviert werden.

Schreibe einen Kommentar