Langosch Rezept I Langos Rezeot I Lángos I ungarisches Fladenbrot

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Langosch Rezept I Langos Rezeot I Lángos I ungarisches Fladenbrot

Lángos sind ungarische, kleine Fladenbrote und werden mit herzhaften oder auch süßen Toppings serviert. Ein echter Klassiker und so lecker!

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • ¼ L Milch
  • 6 EL lauwarmes Wasser
  • Dazu passen:
  • Kräuterquark oder saure Sahne mit frischen Kräutern, Käse, Speck, Zwiebeln, etc., oder auch süßer Belag wie Marmelade, Nuss-Nougatcreme, frische Früchte etc.
  • Zum Schluss noch etwas geschmolzene Butter zum Bestreichen.

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Hefe lauwarmen Wasser aufgelöst.
  2. Danach werden Mehl, Salz, Milch und die aufgelöste Hefe grob verknetet.
  3. Wenn sich alles grob verbunden hat, kommt noch das Öl hinzu und das Ganze wird zu einem geschmeidigen Teig weitergeknetet.
  4. Ist das geschafft, wird das Ganze mit Frischhaltefolie abgedeckt und sollte mind. 30 Minuten, besser aber 1 Stunde gehen.
  5. Nach der Gehzeit wird der Teig zu 6-8 Kugeln geformt und zu Fladen ausgrollt.
  6. In einer Pfanne mit ausreichend Fett werden die Teigfladen dann von beiden Seiten gold-braun ausgebacken.
  7. Direkt nach dem Backen kann das Brot dann mit verschiedenen Dingen serviert werden.

Schreibe einen Kommentar