Marzipan-Kartoffeln

Print Friendly, PDF & Email

marzipankartoffeln

Rezept: Marzipan-Kartoffeln

Wenn Ihr Marzipan mögt, sind diese kleinen Marzipan-Kartoffeln genau das Richtige für Euch!

Zutaten:

Ergibt ca. 35 Stk.

  • 200g Marzipan-Rohmasse
  • 100g Puderzucker (gesiebt)
  • 2-3 Tropfen Bittermandel-Aroma

Zum Bestäuben/Wälzen:

  • 1 gestrichener EL ungesüßter Kakao
  • 1 gestrichener EL Puderzucker
  • 1 Prise gemahlener Zimt

Zubereitung:

  1. Die Marzipan-Rohmasse wird als erstes mit dem gesiebten Puderzucker und dem Bittermandel-Aroma verknetet.
    Das kann ein wenig dauern, weil das Marzipan den Zucker erst dann richtig gut aufnimmt, wenn er durch das kneten etwas wärmer wird. Ich habe mit Einmal-Handschuhe angezogen, weil die Masse sehr klebrig ist.
  2. Wenn das geschafft ist, formt Ihr eine ca. 1cm dicke Rolle daraus und schneidet mit einem Messer gleichgroße Portionen davon ab.
  3. Die Portionen rollt Ihr mit den Händen zu Kugeln und legt sie am besten auf ein Stückchen Backpapier, damit sie nicht ankleben.
  4. Zum Bestäuben vermischt Ihr den Puderzucker mit dem Kakao und dem Zimt und siebt ihn mit einem kleinen Sieb über die Marzipan kugeln.
  5. Damit sie auch an der Unterseite bedeckt werden, gebt Ihr sie in eine Schüssel und rollt sie (wie im Video) noch mal komplett in der Kakao-Mischung.

Tipp:

Unsere Marzipan-Kartoffeln sind mit mehr Kakao bestäubt, las die aus dem Supermarkt. Wenn Ihr nicht so viel Kakao mögt, halbiert das Rezept für den Kakao-Überzug und gebt die bestäubten Kugeln in ein Sieb und schüttelt das überflüssige Kakaopulver ab 😉
man kann das Pulver auch am Ende nochmal direkt in die Kugeln ein-kneten, dann sehen sie aus wie kleine Kartoffeln.

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar