Mini Gugelhupf backen | Mini Gugel mit Buttermilch & Zitrone

Print Friendly, PDF & Email

guggelhupf

Rezept: Mini Gugelhupf backen | Mini Gugel mit Buttermilch & Zitrone

 Wir backen heute diese kleinen supersüßen Zitronen-Buttermilch-Gugel. Die kleinen Dinger sind sooo lecker 🙂

Zutaten:

Für: 20-25 Stück

  • Teig:
  • 120g Mehl
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 70g Butter (Raumtemperatur)
  • 70g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 80ml Buttermilch (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zitronenschale einer halben, unbehandelten Zitrone
  • Mini Gugelform
  • Zitronenguss:
  • gesiebter Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Optional: Zucker-Deko

Zubereitung:

  1. Für den zitronigen Teig werden die weiche Butter, der Zucker, der Vanillinzucker und die Zitronenschale cremig gerührt.
  2. Danach kommt das Ei dazu und wird gut unter die Masse gerührt.
  3. Damit sich die trockenen Zutaten später besser im Teig verteilen, wird das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz erst in einer extra Schüssel verrührt und anschließend im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Ei-Masse gegeben.
  4. So kann der Teig dann auch schon in einen Spritzbeutel gefüllt und in den kleinen Gugel Formen verteilt werden. Anstatt der Gugelform könnt ihr natürlich auch kleine Muffinförmchen nehmen.
  5. So könnt ihr die kleinen Leckerbissen dann im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze 12-15 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen müssen die Mini Gugel in der Form abkühlen, sonst könnt ihr sie nicht lösen, ohne dass sie auseinanderfallen.
  7. Für den Guss vermischt ihr gesiebten Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dicken Guss.
  8. Wenn die Küchlein abgekühlt sind, können sie mit dem Guss überzogen und verziert werden.
  9. Und dann sind sie endlich fertig und können vernascht werden.

Mini Gugelhupf backen | Mini Gugel mit Buttermilch & Zitrone

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

2 Gedanken zu „Mini Gugelhupf backen | Mini Gugel mit Buttermilch & Zitrone

  1. Dieses Rezept ist der Wahnsinn. Ich habe schon viele Rezepte für kleine Gugel und Minikuchen ausprobiert. Alle waren irgendwie leicht matschig oder sind nach zwei Tagen schon zerkrümelt also irgendwie nicht das Passende aber dieses Rezept hier hat mich total begeistert. Man kann den Teig super einfärben und auch in den kleisten Förmchen toll bunt schichten. Die Kuchen werden sehr fluffig und sind nach 4 Tagen immer noch weich und schmecken klasse. Daumen hoch und super lieben Dank für dieses tolle Rezept 🙂

Schreibe einen Kommentar