Buchvorstellung „Die kleine Meerjungfrau und das Seepferdchen-Abenteuer“ von Jana Frey & Stefanie Dahle mit GEWINNSPIEL und leckerem Rezept


Ihr Lieben,
da meine letzte Buchrezension von „Die zauberhaften Drei. Hoggs und der Bärenmut“, von unserer Lieblings-Kinderbuchautorin und Illustratorin Stefanie Dahle, so gut bei euch angekommen ist,
darf ich heute mit freundlicher Unterstützung vom Arena Verlag das nächste, wunderschöne Kinderbuch vorstellen was mir zur Rezension zugeschickt wurde und dabei auch ein Exemplar an euch verlosen♥

Das Interessante dabei ist, das man aber wirklich immer wieder etwas Neues entdeckt, da die niedlichen Illustrationen von Stefanie Dahle so unfassbar detailreich sind.
Im letzten Blogpost habe ich euch ja schon eine Liste von Büchern verlinkt, die zu unseren absoluten Favoriten zählen.

Für alle, die das nicht mitbekommen haben, verlinke ich die Bücher hier nochmal.
Wir haben schon sehr viele Exemplare von Stefanie Dahle im Bücherregal stehen, passend zu jeder Jahreszeit 🙂

Ganz hoch im Kurs sind:
Wassili Waschbär – Zum Glück hat man Freunde
So lieb hab ich nur dich!
Frida, die kleine Waldhexe & Die Luftschiff-Piraten. Ahoi, Käpten Milla!

Neben der wundervollen Geschichte, die wie immer eine tolle Botschaft hat, bezaubert das neue Buch “Die kleine Meerjungfrau und das Seepferdchen-Abenteuer” mit den außergewöhnlich schönen Illustrationen von Stefanie Dahle, die durch eine silbrig-funkelnde Folienprägung auf dem Cover und allen Innenseiten ganz besonders strahlen.

Titel: Die Kleine Meerjungfrau und das Seepferdchen-Abenteuer

Autor:  Jana Frey & Stefanie Dahle
Verlag: Arena

ISBN: 978-3-401-71589-6
Erscheinungstermin: 17.06.2020
32 Seiten
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,00 €

kaufen bei Amazon

 

 

 

Die kleine Meerjungfrau Matilda malt natürlich mit Wasserfarbe 😉 Hier sieht man wie schön die Schuppen abgesetzt sind und aus dem Bildern herausstechen.

Zum Inhalt:
Matilda, die kleine Meerjungfrau, will einmal Seiltänzerin werden. Oder Haifisch-Bändigerin. Oder lieber Akrobatin? Auf jeden Fall aber weltberühmt!

So wie ihr Papa, der König des Unterwasserreiches, und ihre Mama, die Königin. Alle außer der muffeligen Kinderfrau Madame Melisande bewundern Matildas tolle Ideen und aufregende Abenteuer – wie die große Seepferdchen-Rettungsaktion.

Doch Mama und Papa haben dafür keine Zeit.  Immer müssen die beiden regieren!
Zum Glück weiß Matilda aber genau, wie sie ihre Eltern davon überzeugen kann, das Seepferdchen zu behalten …

Das Buch ist so traumhaft schön und bezaubernd und für kleine Meerjungfrauen-Fans ein absolutes MUSS!
Die Geschichte wird kindgerecht erzählt und ist nicht zu lang, daher eignet sich das Buch perfekt als Gute-Nacht Geschichte. Meine Kinder verlieren sich dabei aber immer in den Bildern, zeigen auf Details und wollen dann dazu etwas wissen, oder selber erzählen, bevor weiter geblättert werden darf.

Das Buch funkelt und schimmert, da überall kleine silberne Applikationen aufgedruckt sind.

Einfach ein schönes Buch, was es sich so richtig gemütlich in unsrem Bücherregal machen darf 🙂

 

Gewinnspiel:
Ihr lieben, mit toller Unterstützung des Arena Verlags darf ich 1 Exemplar an euch verlosen. Schreibt mir dazu einfach ein Kommentar unter diesen Blogpost, für wen ihr das Buch gewinnen möchtet und Schwupps seid ihr dabei.
*Die weiteren Teilnahmebedingungen stehen am Ende des Posts.

Vielleicht ist dieses Buch über die kleine Meerjungfrau Matilda ja genau das Richtige Geburtstagsgeschenk für ein kleines Mädchen, passend zu einer Meerjungfrauen-Kindergeburtstag- Party? 🙂

Ich hätte da zumindest schon mal leckere Cupcakes für euch, die super einfach gezaubert sind.

Los geht´s mit den Zutaten und der Zubereitung:

 

Rezept: Meerjungfrauen  Cupcakes

 

Zutaten:

Für ca 12 Stück

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 60 g Kokosraspeln
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 120 ml Milch
  • 120 g Butter (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Frosting:

  • 200 g Butter (Raumtemperatur)
  • 300 g gesiebter Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • zerkrümelte Butterkekse für den Sand

Ansonsten braucht ihr noch:

  • Blütenpaste weiß
  • Lebensmittelspray “Perlmutt”
  • Puderfarben (braun & gelb)
  • Royal Icing (weiß)
  • Glitzerpuder
  • Muffinförmchen silber
  • Modellierform Muscheln

Zubereitung:

  1. Los geht´s mit dem leckeren Teig: Dazu wird die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufgeschlagen. Die Butter sollte dabei deutlich heller werden.
  2. Dann kommen die Eier hinzu und werden gut unterrührt. Die Masse sollte sich dabei verbinden und eine pudding-ähnliche Konsistenz bekommen.
  3. Das Mehl wird mit dem Salz, dem Backpulver und den Kokosraspeln vermischt und dann im Wechsel mit der Milch zu der Butter-Ei-Masse gegeben und so kurz wie möglich miteinander verrührt. Es sollte sich nur grade ebenso alles zu einem Teig verbinden. Bloß nicht übermixen, sonst macht das Gluten im Mehl die Fluffigkeit der kleinen Leckerbissen zunichte.
  4. Anschließend wird der Teig gleichmäßig in den silbernen Muffinförmchen verteilt.
  5. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze) werden die Muffins dann für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken.
  6. Nach dem Backen sollten die Cupcakes dann erst mal vollständig auskühlen bevor sie dekoriert werden können, sonst schmilzt das Frosting.
  7. Wenn es soweit ist, kann das Frosting zubereitet werden. Dazu wird die Butter mit dem Salz und dem Vanillezucker cremig aufgeschlagen.
  8. Im nächsten Schritt wird dann noch nach und nach der gesiebte Puderzucker hinzugegeben, sowie der Zitronensaft und das Frosting sollte für 3 Minuten auf höchster Stufe aufgeschlagen werden. Danach kann das Frosting nach Belieben mit blauer Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.
  9. Dann kann das Frosting auch schon auf den abgekühlten Muffins verteilt werden und die Cupcakes sind schon fast fertig.
  10. Dekoriert habe ich die Cupcakes mit den Muscheln etc. die ich aus der Blütenpaste modelliert habe. Ihren schönen Perlmutt-Glanz haben sie übrigens durch die Kombination von den Puderfarben und dem Perlmuttspray bekommen. So einfach und trotzdem so schön! Außerdem habe ich auch zerkrümelte Butterkekse verwendet.
  11. Noch ein paar essbare Zuckerperlen und die Cupcakes sind fertig.
  12. Ihr könnt die Cupcakes aber auch anders dekorieren. Zum Beispiel kann auch hellblauer Fondant dünn ausgerollt werden, dann stecht ihr einen Kreis aus der auf die Cupcakes passt. Die Cupcakes bestreicht ihr dünn mit dem Frosting und legt den Fondant darauf.
  13. Mit Royal Icing können Wellen angedeutet werden, mit zerkrümelten Butterkeksen der Sand.
  14. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

 

*Hier sind noch die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel:

 

– Einsendeschluss ist der 20.08.2020

– Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt eine Genehmigung eurer Eltern.

– Ihr wohnt dauerhaft in Deutschland und habt eine deutsche Adresse.

– Ihr beantwortet die Gewinnspielfrage als Kommentar unter dem Beitrag

– Ihr stellt sicher, dass Ihr unter der eingegeben e-mail Adresse erreichbar seid.

– Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 2 Wochen nicht, oder ist nicht zu erreichen, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

– Im Falle des Gewinns, erklärt sich der Gewinner ggf mit der Veröffentlichung seines Vornamens und Wohnorts auf https://kochkino.de einverstanden.

– Im Falle des Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Speicherung und Verwendung seines Namens seiner Adresse, soweit zur Durchführung des Gewinnspiels und Versendung des Gewinns notwendig, einverstanden.

– Der Versand des Gewinns wird durch den Arena Verlag durchgeführt, im Falle des Gewinns erklärt sich der Gewinner damit einverstanden, dass seine Daten an den Arena Verlag weitergebeben und dort gespeichert und verarbeitet werden, soweit dies aus buchhalterischen Gründen und zur Versendung des Gewinns notwendig ist.

– Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Näheres Dazu finden Sie unter Datenschutz auf https://kochkino.de

10 Gedanken zu „Buchvorstellung „Die kleine Meerjungfrau und das Seepferdchen-Abenteuer“ von Jana Frey & Stefanie Dahle mit GEWINNSPIEL und leckerem Rezept

Schreibe einen Kommentar