Erdbeer Tiramisu Torte I Erdbeer Mascarpone Torte I Erdbeertorte zum Muttertag

erdbeer torte


Rezept: Erdbeer Tiramisu Torte I Erdbeer Mascarpone Torte I Erdbeertorte zum Muttertag

Diese leckere Erdbeer Torte ist die perfekte Kombination aus cremigen Tiramisu und frischen Erdbeerkuchen. Sie ist ganz einfach gemacht und gelingt garantiert! 🙂 Übrigens auch sehr gut geeignet, um die Mama zum Muttertag zu überraschen 😉

Zutaten:

Für eine 24er Springform

Schokoboden:

  • 125g Butter (weich aber nicht flüssig)
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g ungesüßtes Kakaopulver (Backkakao)
  • 150 ml Buttermilch
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier (Raumtemperatur)

Erdbeer-Mascarpone-Creme:

  • 400 g Mascarpone
  • 200 g Magerquark
  • 400 ml Schlagsahne (gut gekühlt, dann lässt sie sich besser aufschlagen)
  • 6-8 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 350 g frische Erdbeeren (gewürfelt)

Ansonsten:


  • 100-150 g Löffelbiskuit
  • 200 ml Orangensaft
  • frische Erdbeeren zu Deko

Zubereitung:

  1. Als erstes wird der Schoko-Boden zubereitet. Dazu wird die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufgeschlagen. Die Masse sollte dabei deutlich heller und luftiger werden.
  2. Dann kommen die Eier dazu. Die Eier sollten unbedingt Raumtemperatur haben (also etwa 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen), damit sie sich besser mit der Butter-Masse verbinden können.
  3. Wenn sich die Butter-Ei-Masse gut miteinander verbunden hat, kann es mit den trockenen Zutaten weitergehen. Das Mehl wird mit dem Kakaopulver, dem Salz und dem Backpulver vermischt und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter.-Ei-Masse gegeben und so kurz wie möglich untergerührt.
  4. Anschließend wird der Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 24cm Durchmesser gefüllt und glattgestrichen. Bei 175°C (Ober-/Unterhitze) wird der Tortenboden dann 30-35 Minuten gebacken.
  5. Bleibt bei der Stäbchenprobe nach dem Backen kein roher Teig mehr hängen, ist der Kuchen fertig und muss vollständig abkühlen.
  6. Wenn es soweit ist geht es mit der Creme weiter: Dazu wird die Mascarpone mit dem Zucker und dem Magerquark glattgerührt.
  7. Anschließend werden noch vorsichtig die Erdbeerstückchen untergehoben.
  8. Der Sahnefestiger wird mit dem Vanillezucker verrührt und während des Schlagen zu der Sahne geben.
  9. Die aufgeschlagene Sahne wird im Anschluss unter die Tortencreme gehoben und die Torte kann zusammengesetzt werden (dabei nimmt man sich am besten einen einstellbaren Tortenring zur Hilfe).
  10. Die erste Lage bildet der Tortenboden. Darauf wird die Hälfte der Creme verteilt. Anschließend kommt eine Schicht Löffelbiskuits darauf. Die Löffelbiskuits werden jeweils, wie bei einem Tiramisu getränkt, in diesem Fall im Orangensaft.
  11. Auf die Löffelbiskuits kommt die 2. Schicht Creme und die Torte sollte 2 Stunden in den Kühlschrank, damit die Sahnecreme etwas fester werden kann.
  12. Ganz zum Schluss kann die Torte noch frischen Erdbeeren dekoriert werden und dann ist sie auch schon fertig 🙂
Erdbeer Tiramisu Torte I Erdbeer Mascarpone Torte I Muttertags-Torte

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar