Erdbeer-Vanille-Marmelade selber machen

Print Friendly, PDF & Email
Erdbeer Marmelade

Rezept: Erdbeer-Vanille-Marmelade selber machen

Wir kochen heute eine himmlisch-leckere Erdbeer-Vanille-Marmelade mit einem Hauch Zitrone.

Zutaten:

Für 2-3 kleine Marmeladengläser

  • 400 Erdbeeren (gewogen ohne Strunk)
  • 200g Gelierzucker (Verhältnis 2:1)
  • 1 Vanilleschote
  • Geriebene Schale einer halben Zitronen
  • Saft einer ganzen Zitrone

Zubereitung:

  1. Als erstes sollten die Erdbeeren gründlich gewaschen und vorm Strunk befreit werden.
  2. Damit die Erdbeeren schneller und gleichmäßiger kochen, viertel ich sie immer noch.
  3. Für die leckere Vanillenote wird eine Vanilleschote längs aufgeschnitten, das Vanillemark herausgekratzt und zu den Erdbeeren gegeben.
    Wenn Ihr mehr Vanillearoma in der Marmelade haben möchtet, könnt Ihr die ausgekratzte Schote auch noch gut mitkochen.
  4. Ansonsten schmeißt die Schote nicht weg, sondern gebt sie mit Zucker in ein großes Glas und lasst sie darin durchziehen.
    So habt Ihr selbstgemachten Vanillezucker immer griffbereit.
  5. Außerdem kommen noch die geriebene Zitronenschale, der Zitronensaft und der Gelierzucker dazu.
  6. Dann kommt das Ganze auf den Herd und wird bei mittlerer Hitze zum Köcheln gebracht.
    Rührt dabei immer mal wieder gut durch, damit nichts anbrennt.
  7. Wenn die Erdbeeren weich gekocht sind, könnt Ihr sie mit einem Kartoffelstampfer oder mit einem Pürierstab noch weiter zerkleinern, bis Ihr die richtige Konsistenz für Eure Marmelade gefunden habt.
  8. Danach sollte das Ganze nochmal kurz aufkochen.
  9. Zum Schluss wird die noch heiße Marmelade in passenden Gläschen gefüllt, der Deckel darauf gesetzt und die Gläser zum Abkühlen auf den Kopf gestellt.
  10. Anstatt die Marmelade aufs Brot zu schmieren, haben wir sie in leckeren Erdbeer-Popstarts versteckt 😉 Das Video und Rezept findet Ihr auf unserem YouTube-Kanal/ Blog „amerikanischkochen“.

Schreibe einen Kommentar