Gnocchi Grundrezept | Italienische Kartoffelklößchen mit Salbei Butter

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Gnocchi Grundrezept | Italienische Kartoffelklößchen mit Salbei Butter

Leckere Gnocchi mit Salbeibutter ein wahnsinnig leckerer italienischer Klassiker. Die kleinen Kartoffel Klößchen sind dazu noch ganz einfach gemacht

Zutaten:

  • Ca. 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Eidotter
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 200-250 g Mehl

    Salbei Butter:

  • 5-6 frische Salbeiblätter
  • 80-100 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Kartoffeln mit der Schale in leicht gesalzenem Wasser gekocht bis sie gar sind.
  2. Danach werden sie gepellt und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel gepresst.
    Alternativ könnte sie auch reiben.
    Wichtig ist nur dass sie zu diesem Zeitpunkt noch warm sind.
  3. Dazu kommen dann Salz Mehl und Eidotter und das ganze wird zu einem glatten Teig verknetet.
  4. Danach wird er in kleine Portion geteilt, zu Strängen geformt und in kleine daumendicke etwa 3 bis 4 cm lange Stücke geschnitten.
  5. mit einer Gabel könnt ihr dann auf das typische Muster hinein drücken und die und die Gnocchis sind fast fertig.
  6. Jetzt müssen Sie nur noch zwei bis drei Minuten in leicht gesalzenem Wasser gekocht werden.
    Achtet darauf dass das Wasser nicht sprudelnd kocht.
  7. Sobald die Gnocchis an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig.
  8. Aber was wäre Gnocchis schon ohne Salbeibutter dazu wird der Salbei fein gehackt und die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen gebracht.
  9. Sobald die Butter dann anfängt zu schäumen kommen noch Pfeffer und Salz hinzu.
  10. Direkt nach dem Kochen werden die Gnocchis noch in der Salbei Butter geschwenkt und das Ganze kann serviert werden.