Quarkhasen aus softem Quark Öl Teig ohne Hefe

Rezept: Quarkhasen aus softem Quark Öl Teig ohne Hefe

Hallo ihr Lieben, heuten backen wir endlich die von euch heiß herbei gesehnten Quark-Häschen aus soften, mega leckerem Quark-Öl-Teig 🙂 Sie sind wirklich blitzschnell gemacht.

Zutaten:

  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 200 g Quark (Magerstufe oder 20 % Fett)
  • 100 g geschmacksneutrales Speiseöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei der Größe M
  • 50 ml Milch

Und Außerdem:


  • etwas zerlassene Butter zum Bestreichen
  • Zucker zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Die Zubereitung der Quark Öl-teig Hasen ist, wie versprochen, super einfach:
    Als erstes werden Mehl, Backpulver und Salz vermischt und zur Seite gestellt.
  2. Dann werden Quark, Zucker, Vanillezucker, Milch, Ei und Öl verrührt und anschließend die Mehlmischung untergeknetet.
  3. Dabei entsteht ein leicht klebriger Teig, den ihr dann mit etwas Mehl bestäubt auf 1-1,5 cm Dicke austrollen und ausstechen könnt.
  4. Dann werden die Teiglinge auf eine mit Backpapier belegtes Backblech gelegt, dünn mit der Butter bepinselt und bei 175°C (Ober-/Unterhitze) für ca. 20 Minuten gold-gelb gebacken.
  5. Direkt nach dem Backen werden die kleinen Leckerbissen mit der Butter bepinselt und direkt mit dem Zucker bestreut, bzw. darin gewälzt.
  6. Quark-Öl Teig Gebäck schmeckt so frisch wie möglich immer am besten, da es schnell austrocknet. Reste bewahrt am besten in einer luftdichten Box auf. Aber selbst wenn sie schon etwas trocken sind, schmecken sie noch super zum Dippen in Tee, Kaffee oder Kakao 😀
Quarkhasen aus softem Quark Öl Teig ohne Hefe

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google