Hawaii-Pizzataschen aus Blätterteig

Print Friendly

Hawei Pizzataschen

Rezept: Hawaii-Pizzataschen aus Blätterteig

Diese kleinen Hawaii-Pizzataschen aus Blätterteig schmecken warm genauso gut wie kalt und sind ein toller Partysnack! =)

Zutaten:

Für 6 Taschen

  • 2 Scheiben Dosenananas (leicht trocken getupft)
  • 50g dünner Kochschinken
  • 80-100g geriebener Emmentaler oder Gouda
  • 1TL getrockneter Oregano
  • 3EL Tomatenmark
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

Zubereitung:

  1. Als erstes müssen die Zutaten zubereitet werden:
    Dazu wird der Kochschinken in dünne Streifen geschnitten und die Dosen-Ananas in kleine Würfel.
    Achtet darauf, die Ananas mit Küchenpapier etwas trocken zu tupfen, damit nicht zu viel Flüssigkeit in der Füllung landet.
  2. Dann geht es mit dem Blätterteig weiter.
    Am besten eignet sich der aus dem Kühlregal.
    Ihr teilt ihn in 6 gleichgroße Stücke und bestreicht sie anschließend mit dem Tomatenmark.
    Lasst dabei einen kleinen Rand, damit der Teig später noch aneinander kleben kann.
  3. Darauf kommen dann der getrocknete Oregano, der geriebener Gouda oder Emmentaler, die Ananassstücken und der Kochschinken.
  4. Dann werden zwei gegenüberliegende Ecken über die Füllung gelegt und vorsichtig zusammengedrückt.
    Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr auch noch etwas Käse obendrüber streuen.
  5. Anschließend werden die Pizzataschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und bei 180°C (Umluft) ca. 20 Minuten gebacken.


2 Gedanken zu “Hawaii-Pizzataschen aus Blätterteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *