3 Zutaten Kuchen OHNE Mehl | Notfallkuchen | Schnellen Nusskuchen backen

Rezept: 3 Zutaten Kuchen | Notfallkuchen | Schnellen Nusskuchen backen

Hallo ihr Lieben,

aus gegebenen Anlass gibt es heute einen Kuchen, den Ihr prima aus Zutaten zaubern könnt, die ihr vielleicht schon Zuhause habt. Wir backen einen traumhaft leckeren, mega saftigen Nusskuchen. Er ist ganz einfach und recht schnell gemacht und ihr könnt die Nüsse verwenden die ihr gerne mögt. Am besten funktionieren gemahlene Haselnüsse, Walnüsse, Pecannüsse, oder auch Mandeln.

Zutaten:

  • 250 g Puderzucker
  • 250 g gemahlene Nüsse (ganz egal welche, Mandeln funktionieren auch)
  • 5 Eier der Größe M
  • mehr nicht =)

Zubereitung:

  1. Los geht´s auch schon: Damit sich das Aroma der Nüsse schön entfalten kann, sollten sie in einer trocknen Pfanne angeröstet werden.
  2. Wenn alles wunderbar nach gerösteten Nüssen riecht (Achtung: Nüsse und Mandeln verbrennen sehr schnell!), sind die Nüsse fertig geröstet und sollten abkühlen.
  3. Danach werden die Eier in eine Rührschüssel gegeben und für ca. 1 Minuten schaumig aufgeschlagen.
  4. Dann wird nach und nach der Puderzucker dazu und die Eier werden solange weiter aufgeschlagen, biss sie deutlich heller und luftiger aussehen.
  5. Dann werden noch die Nüsse mit viel Liebe untergehoben. Die Luft sollte so gut es geht nicht aus der Masse rausgerührt werden.
  6. Dann kann die Masse auch schon in eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 20 cm Durchmesser gefüllt und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) gebacken werden. Und zwar für ca. 30 Minuten.
  7. Nach dem Backen sollte das gute Stück noch gut abkühlen und kann dann mit einer Schicht Puderzucker bestäubt serviert werden.

 


3 Zutaten Kuchen | Notfallkuchen | Schnellen Nusskuchen backen

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar