Russisch Brot selber machen

Print Friendly, PDF & Email

russisch brot

Rezept: Russisch Brot selber machen

Russisch Brot haben sich in letzter Zeit ganz viele von Euch gewünscht und genau das backen wir heute auch =)

Zutaten:

Für 2-3 Bleche

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Mehl
  • 130g Zucker

Zubereitung:

  1. Als erstes wird Eiweiß zusammen mit etwas Salz aufgeschlagen. Wenn das Eiweiß schön schaumig aussieht, kommt nach und nach Zucker dazu. Das Eiweiß sollte anschließend steif geschlagen werden, bis es etwa so aussieht.
  2. In einer anderen Schüssel werden Mehl, Kakao und Vanillezucker vermischt und anschließend unter die Eiweißmasse gehoben.
  3. Wenn eine glatte Masse entstanden ist, wird sie entweder in einen Spritzbeutel mit einer feinen Lochtülle oder einen Gefrierbeutel gefüllt, in den ein kleines Loch geschnitten wird. So könnt Ihr dann ganz einfach Buchstaben, Zahlen oder andere Muster auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Ist das geschafft wird das Russisch Brot im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Ober- Unterhitze) 10 Minuten gebacken.
  4. Direkt nach dem Backen, also im warmen Zustand, sind die Kekse zwar noch etwas weich, werden beim Abkühlen aber ganz fest und knusprig. Halt genauso so wie Russisch Brot auch sein soll. Damit die Kekse auch so schön knusprig bleiben, sollten sie luftdicht, trocken und kühl gelagert werden. Am besten in einer gut verschließbaren Keksdose. So sind sie auch ein paar Wochen haltbar.

Russisch Brot selber machen

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

3 Gedanken zu „Russisch Brot selber machen

Schreibe einen Kommentar