Ciabatta

Rezept: Ciabatta

16 Gedanken zu „Ciabatta

  1. Super lecker! Tolles Rezept… aber bei mir brauch es sehr lange und wird dadurch auch sehr dunkel! Was kann ich denn da machen?
    Lg Clara 🙂

  2. hab heute das Ciabatta nachgebacken. Mit der Videoanleitung zusammen hat es super geklappt.
    Hab es allerdings mit Dinkelmehl 630 gebacken, da wir Weizenmehl nicht gut vertragen.
    Das Brot ist sehr lecker und locker
    Vielen Dank für das Rezept und die tolle Anleitung.

  3. Hallo kochkino-Team!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept, pünktlich zum feinsten Grillwetter diesen Sommer haben wir es entdeckt! Super hilfreich war die Videoanleitung, besonders als es um das Teig-Falten ging 🙂

    Auch mir als eingefleischter Back-Verweigerer ist das Ciabatta auf Anhieb gelungen. Wir haben es zusätzlich im Ofen noch ein wenig bedampft („geschwadet“) und es war ein Traum! Eigentlich wollten wir noch etwas einfrieren, aber nun, dazu ist es nicht mehr gekommen, da war schon alles aufgegessen!

    Macht weiter so!

  4. Hallo Kochkino-Team,
    Ich suche schon lange ein Rezept für Ciabatta, was auch
    annähernd an das Original rankommt. Wie ich nun neulich
    auf Euer Video und Rezept gestoßen bin und dies auch
    gleich nachgebacken habe, war ich endlich fündig und
    das Ergebnis war einfach super !! Ich backe immer mein
    Brot selbst und dies auch mit Dinkelmehl 630 . Ich habe
    einen Backstein, aber da ist das – Einschießen- noch ein
    Problem, weshalb ich dies auf dem Blech gemacht habe,
    da man dies da auch vorher dort gehen lassen konnte.
    Nochmals lieben Dank u. Grüße

    Helga

  5. Servus, nach einigem Suchen hab ich Dein Rezept gefunden und es ist bis jetzt das Beste von denen die ich ausprobiert habe.
    Ich werde noch ein bisschen mit Zugabe von Backmalz experimentieren und dann eine Generalprobe in meinem Häussler Steinbackofen im Laufe des Sommers machen.
    Auf jeden Fall herzlichen Dank für dieses tolle Rezept.
    Liebe Grüsse aus dem südlichem Chiemgau
    alois

    1. Das freut mich sehr =) Wenn du magst, gib mir doch bescheid, wenn du das mit dem Malz ausprobiert hast 🙂 Das würde mich sehr interessieren! LG

  6. Hab schon ein paarmal probiert. Die scheint mir das Beste zu sein. Werde ich gleich probieren.
    Geht das wenn ich den Vorteit mit Weizenmehl und den Hauptteig mit Dinkelmehl 630 anmache?.

  7. Hab es schon ein paarmal mi anderen Rezepten probiert. Dies scheint mir aber das beste Rezept zu sein. Werde ich gleich probieren.
    Frage: Geht das wenn ich den Vorteig mit Weizenmehl und den Hauptteig mit Dinkelmehl 630 anmache?. Danke für eine Auskunft.
    Siegi

    1. Hallo Siegi =)
      Tut mir leid, dass ich mich erst so spät melde. Das ist absolut kein Problem, das kannst du sehr gut so machen! Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar