Kölsche Muzen | Mutzen zu Fasching | Rheinisches Fettgebäck

Kölsche Muzen | Mutzen zu Fasching | Rheinisches Fettgebäck
Hallo ihr lieben! Heute nehmen wir uns etwas Zeit, um gemeinsam einen absoluten Klassiker der Karnevals-Naschereien zuzubereiten – hauchdünne, knusprige Mutzen.

Dieses Rezept verspricht nicht nur einen Gaumenschmaus, sondern auch eine Portion Spaß in der Küche.

Bevor wir jedoch zum Rezept kommen, lasst mich kurz den Unterschied zwischen Mutzen und Mutzenmandeln erklären.
Der Hauptunterschied liegt in der Zubereitungsweise und der Form. Mutzen werden aus einem Siedeteig hergestellt, während Mutzenmandeln aus Mürbeteig gefertigt werden. Ein weiterer Unterschied zeigt sich in der Kruste: Mutzen haben eine dicke, knusprige Kruste, die für den unverwechselbaren Biss sorgt, während Mutzenmandeln eine feine, weiche Kruste haben, die beim Reinbeißen förmlich zergeht.

Hier nun also das Rezept:🎉✨

Kölsche Muzen | Mutzen zu Fasching | Rheinisches Fettgebäck

Schreibe einen Kommentar