Marzipan selber machen / Marzipanrohmasse herstellen

Print Friendly, PDF & Email

Marzipan selber machen

Rezept: Marzipan selber machen / Marzipanrohmasse herstellen

Wir zeigen euch heute, wie ihr tolles, saftiges und vor allem aromatisches Marzipan selber herstellen könnt. Ihr könnt es anschließend zum Beispiel zu Marzipankartoffeln weiterverarbeiten oder Dominosteine damit herstellen =)

Zutaten:

  • 300g ungeschälte Mandeln
  • 1 ½ EL Rosenwasser
  • 4-5 Tropfen Bittermandelaroma
  • 200g Puderzucker (gesiebt)

Zubereitung:

  1. Als erstes sollten die Mandeln von ihrer Schale befreit werden. Dazu werden sie mit kochendem Wasser übergossen und 5 Minuten darin eingeweicht. Ihr könnt Euch den Schritt natürlich sparen wenn ihr direkt ungeschälte Mandeln verwendet. Allerdings wird das Marzipan viel besser (vor allem saftiger) wenn die Mandeln selber geschält werden. Es lohnt sich also auf jeden Fall =)
  2. Nach dem Einweichen löst sich die Schale auch schon fast von ganz allein. Wenn Ihr eine größere Menge schälen wollt, könnt ihr die Mandeln auch in ein sauberes Küchentuch geben und die Schale abrubbeln. Im Video zeig ich euch wie ich das meine 😉
  3. Die Mandeln werden anschließend in einem Mixer ganz fein zerkleinert und anschließend mit dem Rosenwasser, dem Bittermandelaroma und dem Puderzucker verknetet.
    Die Masse sieht anfangs noch etwas trocken aus, aber durch das Mandelöl in den Mandeln hält später alles zusammen. Falls euch das Marzipan noch zu trocken ist, könnt ihr ohne Probleme noch etwas Rosenwasser oder abgekochtes Wasser dazu gegeben. Die „Saftigkeit“ der Mandeln hängt auch stark von der Qualität und Frische der Mandeln ab.
  4. Wenn das Marzipan fertig ist, kann es auch schon weiterarbeitet werden. In Frischhaltefolie geschlagen (also luftdicht verpackt) hält es sich gekühlt 2-3 Wochen. Danach wird es doch zu trocken.

2 Gedanken zu „Marzipan selber machen / Marzipanrohmasse herstellen

  1. Ich habe es heute ausprobiert – mit geschälten aber selbst gemahlenen Mandeln. Der Teig war am Anfang ziemlich trocken und ich habe dann meine Hände mit ein wenig Wasser benetzt sodass der Teig geschmeidig wird. Plötzlich trat ziemlich viel Oel aus uns der Teig wurde dann ziemlich trocken? Habe ich irgendetwas falsch gemacht?

Schreibe einen Kommentar