Nutella-Eis selber machen / Nuss-Nougat-Eis

Print Friendly, PDF & Email
Nutella Eis

Rezept: Nutella-Eis selber machen / Nuss-Nougat-Eis

Eiscreme und Nutella sind ja schon einzeln ehr lecker, aber als Kombi sind sie unschlagbar =)

Zutaten:

Für ca. 600ml Eiscreme

  • 2 Eigelb
  • 1 EL Zucker
  • 200ml Milch
  • 200ml Sahne
  • 130-180g Nutella, oder eine andere Nuss-Nougatcreme (je nachdem, wie süß Ihr das Eis haben wollt)

Ansonsten:

  • Eine Eismaschine (Sehr empfehlenswert! aber kein muss, Alternativ funktionieren Plastikschalen mit Deckel, weitere Details im Rezept
    Mehr Infos zu unserer Maschine hier.)

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Milch und die Sahne in einen kleinen Topf gegeben, einmal aufgekocht und dann zur Seite gestellt.
  2. Im nächsten Schritt werden Eigelb und Zucker über einem heißen Wasserbad aufgeschlagen, bis das Eigelb deutlich heller cremiger geworden ist.
    Achtet darauf, dass die Schüssel nicht das heiße Wasser berührt. Dann wird das Ei zu heiß. Die Schüssel darf beim Wasserbad nur mit dem entstehenden heißen Wasserdampf in Berührung kommen. Das Eigelb sollte ständig in Bewegung bleiben, weil es sonst schnell stockt.
  3. Danach wird das Ganze von der Hitze genommen und unter Rühren die heiße Sahne-Milch-Mischung dazu gegeben (das nennt sich temperieren).
  4. Die komplette Flüssigkeit kommt dann zurück in den kleinen Topf und wird – ohne die Flüssigkeit aufzukochen- unter Rühren ca. 1 Minute weiter erhitzt.
  5. Zum Schluss kommt natürlich noch Nutella (oder eine andere Nuss-Nougatcreme) dazu und wird in der heißen Flüssigkeit aufgelöst.
  6. Um sicher zu gehen, dass es wirklich keine Klümpchen in leckere, cremige Eis schaffen, sollte die Masse nochmal durch ein feines Sieb gegossen werden.
  7. Mit Frischhaltefolie abgedeckt, muss das Ganze anschließend im Kühlschrank abkühlen.
  8. Wenn die Masse gut durchgekühlt ist kann es auch schon weitergehen.
  9. Das beste Ergebnis bekommt man mit einer Eismaschine, weil die Eismasse dort ständig gerührt wird und die Eiskristalle dabei sehr klein bleiben. Dadurch wird das Eis sehr cremig.
  10. Falls Ihr keine Eismaschine zu Hause habt, könnt Ihr die Masse auch in eine Plastikschüssel mit Deckel füllen, ins Gefrierfach stellen und alle 20 Minuten durchrühren. Es kann ohne Eismaschine schon ein paar Stunden dauern bis das Eis fest wird, es ist also nichts was man schnell mal machen kann.
  11. Vom Geschmack ist das Ganze dann zwar genau so lecker, aber es wird durch größere Eiskristalle nicht ganz so cremig wie bei einer Eismaschine.Viel Spaß beim Ausprobieren =)

Nutella-Eis selber machen / Nuss-Nougat-Eis

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

4 Gedanken zu „Nutella-Eis selber machen / Nuss-Nougat-Eis

Schreibe einen Kommentar