Rote Grütze I Klassische Beeren-Grütze

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Rote Grütze I Klassische Beeren-Grütze

Diese leckere rote Grütze ist ein echter Klassiker! Ob mit Vanillesoße, Eis oder als Zutat für Kuchen, Desserts oder Torten. Immer wieder lecker!

Zutaten:

  • 1 kg frische oder gefrorene Beerenfrüchte oder rotes Steinobst (Johannisbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, etc.)
  • 5-6 EL Zucker (je nachdem wie süß die Früchte sind)
  • 40 Speisestärke
  • 400 ml Kirschsaft (Hier können auch Kirschen aus dem Glas verwendet werden, von denen dann auch der Saft verwendet werden kann)
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote

Zubereitung:

  1. Als erstes muss die Speisestärke mit einem kleinen Teil des Kirschsaftes (5-6 EL) glattgerührt werden.
  2. Wenn ihr frische Früchte verwendet, müsst ihr diese erst putzen und waschen. Bei gefroren Früchten fällt dieser Schritt natürlich weg. Ihr gebt sie anschließend in einen passenden Topf und erhitzt sie zusammen mit dem restlichen Kirschsaft.
  3. Unter gelegentlichen Rühren sollte das Ganze solange erhitzt werden, bis die Masse kocht.
  4. Dann wird unter Rühren die angerührte Speisestärke dazu gegeben und die Rote Grütze damit angedickt. So sollte das Ganze dann noch etwa eine Minute unter Rühren aufkochen und dann ist die Rote Grütze auch schon fertig und kann warm wie auch kalt serviert werden.

Schreibe einen Kommentar