Sauce Hollandaise Rezept I Blitz Hollandaise – gelingt immer

kochkino

Rezept: Sauce Hollandaise Rezept I Blitz Hollandaise -- gelingt immer

 

Heute Zeige ich euch ein Rezept für eine blitzschnell gemachte Sauce Hollandaise. Bei dieser Hollandaise gerinnt euch auch ohne Wasserbad nichts und sie schmeckt einfach so viel besser als die gekaufte.


Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 180 g Butter
  • 8-10 schwarze Pfefferkörner
  • 1 kleine Schalotte oder Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Spitzer Zitronensaft
  • 30 ml Essig
  • ¾ TL Salz
  • 90 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Zuerst wird der Sud gekocht. Dazu gebt ihr Wasser, Schalotte, Essig, Pfefferkörner und Lorbeerblatt in einen kleinen Topf kocht das Ganze auf und lasst den Sud auf ca. ein Drittel reduzieren.
  2. Im nächsten Schritt werden die Eigelb mit Salz, Zitronensaft und dem Sud (aber nicht direkt alles) vermixt.
    Achtet darauf während des Gießens die Eidotter gut zu mixen, dass alles in Bewegung bleibt und gebt den Sud im dünnen Strahl dazu.
  3. Anschließend wird die Butter in einen Topf gegeben und einmal aufgekocht.
  4. Die heiße Butter wird dann langsam und während des Mixens zu der Eimasse gegeben und das ganze zwei bis drei Minuten weiter gerührt.
  5. Ihr werdet sehen, dass sich ohne großes Zutun ganz schnell eine wunderbare Konsistenz entwickelt und eine perfekte Sauce Hollandaise entsteht, die genau so schmeckt wie der komplizierte Kollege überm Wasserbad 🙂
  6. Abgeschmeckt wird das Ganze dann am Ende noch mit etwas Salz dem restlichen Sud und Zitronensaft, auch wenn ihr schon Essig in der Sauce habt, bringt der Zitronensaft noch mal eine leckere frische Note.
Sauce Hollandaise Rezept I Blitz Hollandaise - gelingt immer

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google