Schinken Sahne Soße für Pasta-Gerichte | 5 Minuten Rezept

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Schinken Sahne Soße für Pasta-Gerichte | 5 Minuten Rezept

Heute zeige ich euch mein Rezept für leckerste Schinken Sahne Soße, perfekt für alle Pasta-Gerichte bzw. Nudelgerichte!

Zutaten:

  • 200 g dünn geschnittenen Kochschinken, oder Hähnchenbrustaufschnitt
  • 1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 150 ml Sahne
  • 500 ml Milch (kalt)
  • 80 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Msp. geriebene Musaktnuss
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Als erstes wird der Kochschinken zerkleinert. Dazu legt ihr die Scheiben am besten einfach übereinandern und schneidet den Schinken in kleine Würfel. Falls ihr auf Schweinefleisch verzichten wollt, nehmt hier gerne Hähnchenbustaufschnitt. Das funktioniert ebenso gut!
  2. Die Butter gebt ihr in einen Topf und dünstet die Zwiebel und den Knoblauchglasig darin an. Das Ganze solltet ihr bei mittlere Hitze machen, damit die Butter nicht zu heiß wird und verbrennt.
  3. Wenn es soweit ist, werden noch die Schinkenstückchen hinzugegeben und kurz mit angebraten.
  4. Danach kommt noch das Mehl hinzu und wird ca. 1 Minuten angeschwitzt- unter ständigem Rühren. Im Prinzip ist das Ganze jetzt nicht s anderes als eine Mehlschwitze, deswegen achtet bitte darauf, gut zur Rühren damit nichts anbrennt.
  5. Anschließend wird die Mehlschwitze mit der kalten Milch abgelöscht. Die Milch sollte deshalb schön kalt sein, damit euch keine Klümpchen entstehen und die Flüssigkeit Zeit hat, anzudicken. Wäre die Milch heiß, würde ein dicker Klumpen im Topf entstehen 😉
  6. Die Sahne kommt natürlich auch noch hinzu, sowie alle Gewürze.
  7. Nach 3-4 Minuten köcheln ist die leckere Soße fertig und kann dann mit eurer Lieblings-Pasta serviert werden.
  8. Tipp: Meine Familie und ich mögen die Soße unglaublich gern zu Tortellini 😉

Schreibe einen Kommentar