Toffifee-Creme | Toffifee Brotaufstrich |Haselnuss-Nugat-Karamell-Creme

Print Friendly, PDF & Email

brotaufstrich

Rezept: Toffifee-Creme | Toffifee Brotaufstrich |Haselnuss-Nugat-Karamell-Creme

Ich bin ja verrückt nach Toffifee und sollte niemals (wirklich: niemals!) mit einer Packung dieser kleinen leckeren Pralinen alleine gelassen werden 😉 Grund genug sich die kleinen Köstlichkeiten auch aufs Brot zu schmieren. Man gönnt sich ja sonst nix 😉

Zutaten:

  • 15 Toffifee
  • 2TL Haselnuss-Mus
  • 1 gestrichener TL ungesüßtes Kakaopulver
  • 35g Butter
  • 40g Sahne
  • Ansonsten:
  • ein kleines verschließbares Glas http://www.amazon.de/gp/product/B00AH0QUD4?keywords=weck%20glas%20160%20ml&qid=1452934754&ref_=sr_1_1&sr=8-1

Zubereitung:

  1. Als erstes sollten die Pralinen ganz fein gehackt werden, weil sie ja ganze Haselnüsse enthalten. Wenn euch ganze Haselnüsse nicht stören sollten, könnt Ihr euch den Schritt auch sparen.
  2. Anschließend gebt ihr alle Zutaten zusammen in einen kleinen Topf und lasst alles bei niedriger Temperatur schmelzen.
    Achtet bitte darauf, dass die Masse nicht zu heiß wird.
  3. Wenn sich alles gut miteinander verbunden hat, könnt ihr die Creme auch schon in ein kleines, verschließbares Gläschen füllen.
  4. Da die Creme im warmen Zustand sehr dünnflüssig ist, sollte sie, wenn sie als Brotaufstriche serviert werden soll, noch mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Warm kann sie aber prima als Soße über Eis serviert werden…ein Traum!

Toffifee-Creme | Toffifee Brotaufstrich |Haselnuss-Nougat-Karamell-Creme

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar