Vanillesoße ganz einfach selber machen

Print Friendly, PDF & Email

vanillesoße

Rezept: Vanillesoße ganz einfach selber machen

Zusammenfassung: Heute zeigen wir Euch ein Grundrezept für eine leckere Vanillesoße, die Ihr zu süßen Aufläufen, Pudding, Bratäpfeln, Apfelstrudel oder auch Eis servieren könnt.

Zutaten:

Ergibt ca. 500 ml

  • 380ml Milch
  • 120ml Sahne
  • 45g Zucker
  • 1 Vanilleschote (oder 2 Päckchen Vanillezucker)
  • 1EL Speisestärke
  • 2Eigelb

Zubereitung:

  1. Die Zubereitung ist ähnlich wie beim Vanillepudding.
  2. Als erstes das Eigelb mit einem Teil der Milch, dem Zucker und der Speisestärke glattgerührt.
  3. Die Vanilleschote wird längs aufgeschnitten und mit einem Messer das Vanillemark heraus gekratzt.
  4. Das Vanillemark und die ausgekratzte Vanilleschote werden dann zusammen mit der Milch und der Sahne auf den Herd gestellt und erhitzt.
  5. Wenn die Flüssigkeit kurz davor ist aufzukochen, wird die Vanilleschote aus der Milch genommen und die heiße Vanille-Milch, langsam und vorsichtig, unter Rühren, zu der Eigelb-Masse gegeben.
    Durch diesen Schritt wird das Eigelb temperiert und gerinnt später bei aufkochen nicht.
  6. Wenn das geschafft ist, wird die Masse zurück in den Topf gegeben und einmal aufgekocht. Dabei immer umrühren.
  7. Durch den Kochvorgang wird die Vanillesoße dickflüssiger und die Speisestärke verliert ihren mehligen Geschmack.

Ihr könnt sie heiß servieren oder kalt, je nachdem wie ihr es gerne mögt.

Tipp: Wenn ihr verhindern wollt, dass sich beim Abkühlen eine Haut bildet, legt einfach ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Soße  😉

2 Gedanken zu „Vanillesoße ganz einfach selber machen

Schreibe einen Kommentar