Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Print Friendly, PDF & Email
Bulgursalat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Rezept: Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Heute gibt es eine tolle Beilage zum Grillen, wir machen einen super leckeren Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie. Mhhhh ­čÖé

Zutaten:

F├╝r 4-5 Personen

  • 200g Bulgur (oder auchÔÇť K├ÂftelikÔÇť, aus dem t├╝rkischen Supermarkt)
  • 250ml hei├čes Wasser
  • 1 Paprika (fein gew├╝rfelt)
  • 1-2 Tomaten (fein gew├╝rfelt)
  • 4-5EL gehackte Petersilie (krause oder glatte, das ist Euch ├╝berlassen)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 30 ├ľl (Keim├Âl, Sonnenblumen├Âl oder Oliven├Âl)
  • 1 EL Zitronensaft
  • ┬Ż Salatgurke (fein gew├╝rfelt)

Zubereitung:

  1. Als erstes wird der Bulgur in dem hei├čen Wasser eingeweicht und die Sch├╝ssel mit Frischhaltefolie bedeckt, damit der Bulgur oben nicht austrocknet, wenn er aufgequollen ist.
  2. So wird das Ganze dann erst mal 10-15 Minuten zur Seite gestellt.
  3. In dieser Zeit geht es mit einer ganz fein gehackten Schalotte und eine ebenfalls feingehackten Knoblauchzehe weiter. Sie werden in dem ├ľl (bei schwacher Hitze) angebraten, bis sie anfangen glasig zu werden.
  4. Wenn der Bulgur aufgequollen ist, wird er mit einer Gabel aufgelockert und die ├ľl-Zwiebelmischung dazu gegeben und gut unterger├╝hrt.
  5. Zu den restlichen Zutaten geh├Âren fein gew├╝rfelte Paprika, Salatgurke, und Tomate, sowie die Petersilie und der Zitronensaft. Wenn Ihr w├Ąssrige Tomaten/Gurke erwischt, solltet Ihr die Kerne mit einem Teel├Âffel entfernen.
    Der Salat wird sonst schnell zu w├Ąssrig.
  6. Zum Schluss wird das Ganze mit Salz und Pfeffer gew├╝rzt.
  7. Am besten schmeckt der Salat, wenn er vor dem Servieren noch einige Stunden im K├╝hlschrank durchziehen kann, am besten ├╝ber Nacht.

Schreibe einen Kommentar