Chinesisch gebratene Nudeln / Gebratene Nudeln wie beim China Imbiss / Asia Nudeln

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Chinesisch gebratene Nudeln / Gebratene Nudeln wie beim China Imbiss / Asia Nudeln

Chinesisch gebratene Nudeln sind unser Favorit, wenn wir mal beim China Imbiss was zu essen holen. Und genau dieses leckere Nudelgericht gibt es heute 🙂 Los geht’s mit den Zutaten, ihr braucht:

Zutaten:

  • 130g chinesische Nudeln aus Weizen (Instantnudeln)
  • 20 g Sojasprossen
  • 20 g Mungobohnenkeimlinge
  • 1 Karotte in feine Streifen geschnitten
  • Lauch in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Soja Sauce
  • Zwiebel nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Sesamöl geröstet
  • ein Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • Erdnussöl zum Anbraten
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  1. Als erstes müssen die Nudeln eingeweicht werden. Dazu wird Wasser aufgekocht und über die Nudeln gegeben. Je nach Packungsanleitung sollten sie dann mindestens 10 Minuten einweichen, bevor sie abgeschüttelt werden können.
  2. Dann geht’s auch schon mit dem Braten weiter: dazu wird das Erdnussöl in einem Wok oder einer große Pfanne erhitzt und darin die Karottenstreifen, Lauch und Zwiebeln angebraten.
  3. Dazu wird er noch das Ei gegeben und angebraten. Das funktioniert ganz gut, wenn ihr das Ei vorher verquirlt.
  4. Dann kommen die Nudeln hinzu, sowie Soja Sauce, Pfeffer, Salz, die Sojasprossen und die Keimlinge und das Ganze wird abgeschmeckt.
  5. Ganz zum Schluss kommt noch das Sesamöl dazu, was dem Ganzen den typischen Geschmack verleiht.
  6. Ganz toll passen auch noch Hähnchenfleisch, Rindfleisch und Shrimps dazu 🙂

Chinesisch gebratene Nudeln / Gebratene Nudeln wie beim China Imbiss / Asia Nudeln

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google