Köttbullar Rezept – Schwedische Hackbällchen mit Sahnesauce

Rezept: Köttbullar –   Schwedische Hackbällchen mit Sahnesauce

Heute gibt es bei uns köstliche schwedische Köttbullar mit cremiger Sahnesoße

Zutaten:

Für ca. 4 Portionen

Für die Köttbullar:

  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel oder Charlotte
  • Pfeffer
  • Salz
  • 70g Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei der Größe M
  • Öl zum Anbraten

Für die Sahnesoße:

  • 60g Butter
  • 50g Mehl
  • 400ml Rinder oder Gemüsebrühe
  • 150g Sahne
  • 1 TL Senf
  • Pfeffer und Salz
  • 1 EL Sojasauce

Eisportionierer https://amzn.to/3oYYhdI

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die kleine Zwiebel, mit einer Reibe ganz fein gerieben.
  2. Anschließend wird das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf, der gerieben Zwiebel, der Milch, sowie Salz und Pfeffer gut vermischt.
  3. Mit Hilfe einen kleinen Eisportioniertes oder mit zwei Teelöffeln kann die Masse dann ganz einfach in gleichmäßige Portionen geteilt werden.
  4. Anschließend formt Ihr diese dann zu Kugeln.
  5. Wenn das geschafft ist, werden die Köttbullar in etwas Öl bei mittlerer Hitze von allen Seiten Gold braun angebraten.
  6. Nach dem Braten lasse ich sie immer noch auf etwas Küchenpapier abtropfen.
  7. Soße:
  8. Für die Soße wird zunächst die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen und das Mehl ca. 1 Minute darin angeschwitzt.
  9. Danach wird das Ganze mit der Brühe abgelöscht, die Sahne hinzugegeben und alles einmal aufgekocht.
  10. Zum Schluss wird noch alles mit Pfeffer Salz und der Sojasauce abgeschmeckt und sollte die Soße etwas zu dick geworden sein ggf. noch mit etwas Wasser verdünnt
  11. Am besten schmeckt das Köttbullar traditionell mit etwas Kartoffelstampf und Preiselbeeren.
Köttbullar Rezept - Schwedische Hackbällchen mit Sahnesauce

Schreibe einen Kommentar