Schneemandeln I Vanille Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Rezept: Schneemandeln Vanille Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein Rezept für leckerste Schneemandeln bzw Vanillemandeln. Schneemandeln sind leckere geröstete Mandeln, die erst mit einer Mischung aus weißer Schokolade und Vanille ummantelt werden und danach in Puderzucker gewälzt.
Sie sind ganz einfach gemacht und wenn Ihr sie noch schön einpackt ist es auch eine tolle Geschenkidee aus der Küche.

Zutaten:

  • 55 g weiße Schokolade grob gehackt
  • 7 Esslöffel gesiebten Puderzucker
  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • Das Mark einer Vanilleschote oder ein Teelöffel Vanillepaste
  • 1 Messerspitze gemahlenen Zimt

Zubereitung:

  1. Als erstes sollten die Mandeln angeröstet werden. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig damit die Mandeln am Ende gelingen, macht aber geschmacklich einen riesen Unterschied.
    Durch das rösten entfalten sie ihr tolles Aroma und werden richtig schön knusprig crunchy.
    Dazu werden sie einfach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und dann im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Ober-Unterhitze 10 Minuten angeröstet.
    Da ja jeder Ofen etwas anders ist, bleibt auf jeden Fall dabei und schaut euch die Mandeln immer wieder an damit nichts verbrennt, dass geht leider sehr schnell.
  2. Danach nehmt Ihr die Mandeln vom Blech und stellt sie erstmal zum Abkühlen etwas zur Seite.
  3. Dann geht’s mit der weißen Schokolade weiter, sie wird mit dem Vanillemark und dem Zimt über einem warmen Wasserbad erwärmt bis sie geschmolzen ist.
    Die Vanilleschote schmeißt bitte nicht weg, benutzt sie z.B. für Vanillezucker, Vanille Milch oder Vanillepudding.
  4. In die leckere geschmolzene Schokomasse gebt ihr anschließend die Mandeln und rührt sie gut unter.
  5. Dann nehmt ihr euch eine Box mit Deckel oder einen Frischhaltebeutel und füllt die Mandeln und den Puderzucker hinein und schüttelt das Ganze kräftig durch.
  6. Durch das Schütteln legt sich da Puderzucker um die einzelnen Mandeln herum und trennt sie voneinander.
  7. Da die Schokolade ja noch weich ist, sollten die Mandeln erstmal auf einer Lage Backpapier auskühlen und aushärten.
  8. Sind sie abgekühlt, wird noch der überschüssige Puderzucker einfach abgesiebt.
  9. Dann sind sie auch schon fertig und können vernascht oder verschenkt werden.
Schneemandeln I Vanille Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Schreibe einen Kommentar