Selbstgemachter Himbeersirup

Himbeersirup

Rezept: Selbstgemachter Himbeersirup

Zusammenfassung: Selbstgemachter Himbeersirup schmeckt super in Mineralwasser, über Eis, Milchreis oder Grießpudding und ist super schnell und sehr einfach gemacht.

Zutaten:

Für 250-350ml

  • 200g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 200g Zucker
  • 100ml Wasser
  • Glasflaschen oder Marmeladengläser zum Abfüllen

Zubereitung:

  1. Ihr gebt die frischen oder auch gefrorenen Himbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Wasser in einen kleinen Topf und lasst das Ganze auf kleinster Stufe 10 Minuten köcheln.
    Rührt dabei immer wieder mal durch, damit nichts anbrennt.
  2. Anschließend schüttet Ihr das Ganze durch ein feines Sieb in eine heiß ausgespülte Glasflasche oder ein Marmeladeglas.
    Durch das Sieb landen keine Kernchen im Sirup.
  3. Danach wird die Flasche oder das Glas fest verschossen und zum Abkühlen auf die Seite gelegt.
    Durch das Liegen berührt der heiße Sirup den Deckel und das Ganze bleibt länger haltbar (da die Bakterien/Keime durch die Hitze abgetötet werden).
    Ein Marmeladenglas stellt Ihr einfach auf den Kopf.
Selbstgemachter Himbeersirup

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

2 Gedanken zu „Selbstgemachter Himbeersirup

Schreibe einen Kommentar