Zimtsterne

Print Friendly, PDF & Email

zimtsterne

Rezept: Zimtsterne

Zusammenfassung: Wir backen heute super leckere Zimtsterne!

Zutaten:

Für: 20-24 Sterne

  • 200g gesiebter Puderzucker
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 200-280g ungeschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 gehäufter TL gemahlener Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zimtsternausstecher (gibt es im Supermarkt bei den Haushaltswaren hier haben wir euch einen anderen verlinkt. / ersatzweise geht auch ein sternförmiger Plätzchenausstecher

Zubereitung:

  1. Als erstes wird das Eiweiß mit dem Salz aufgeschlagen, bis es anfängt steif zu werden.
  2. Dazu kommt dann nach und nach der gesiebte Puderzucker und die Masse wird dann eine Minute aufgeschlagen. Von dieser Masse werden dann 3-4EL abgenommen und zur Seite gestellt.
  3. Die gemahlenen Mandeln werden mit dem Vanillezucker und dem Zimt vermischt und unter die Eiweiß-Puderzucker Masse gehoben bzw. geknetet, bis ein gleichmäßiger, nicht zu stark klebender Teig entstanden ist.
    Wenn er noch klebt, einfach noch ein bisschen gemahlene Mandeln unter arbeiten.
  4. Der Teig wird anschließend auf 4-5mm ausgerollt.
    Anstatt mit Mehl, solltet Ihr die Arbeitsfläche mit geriebenen Mandeln oder Puderzucker bestäuben, damit der Teig beim Ausrollen nicht an der Arbeitsfläche kleben bleibt.
  5. Auf dem Teig wird dann die Eiweißmasse verteilt, die Zimtsterne ausgestochen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt.
  6. Am beste geht das mit einem speziellen Zimtsternausstecher (den ihr im Video sehen könnt).
  7. Wenn ihr so etwas nicht zu Hause habt und nicht extra kaufen wollt, könnt Ihr den Teig auch mit normalen Plätzchenausstechern ausstechen und dann im Anschluss mit der Eiweißmasse bestreichen.
  8. Der überschüssige Teig, der beim Ausstechen übrigbleibt kann auch mit abgebacken werden, oder ihr knetet einfach noch mehr gemahlenen Mandeln darunter bis das Verhältnis zwischen Ei-Zucker- Mandeln wieder stimmt, und gebt die restliche Glasur darüber.
  9. Die Zimtsterne werden anschließend bei 150°C (Ober-/Unterhitze) für 20-25 Minuten gebacken.

Zimtsterne selber backen

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Ein Gedanke zu „Zimtsterne

Schreibe einen Kommentar