Schlagwort: cannelloni

Cannelloni al Forno mit Tomaten Hackfleischfüllung


Anzeige:

Cannelloni al Forno mit Tomaten Hackfleischfüllung

Hallo ihr Lieben,

in Kooperation mit Pomìto, habe ich super leckere Cannelloni mit Tomaten-Hackfleisch-Füllung und Tomatensoße zubereitet. Das Rezept findet ihr heute mal nicht hier, sondern direkt auf der Pomìto Website.

Dort findet ihr neben meinem Rezept, auch noch viele andere leckere, vorwiegend italienische Leckerbissen. Da ist ja garantiert für jeden Geschmack etwas dabei und ich habe auch für mich schon ein paar Favoriten rausgesucht, die ich unbedingt mal nachkochen muss 🙂

Für die Cannelloni habe ich das Pomìto Tomatenfruchtfleisch in Stücken verwendet. Dieses wird sowohl in der Tomatensoße, als auch in dem Ragout für die Cannelloni Füllung verarbeitet.

Cannelloni mit Hackfleischfüllung & Tomatensauce

hack cannelloni

Rezept: Cannelloni mit Hackfleischfüllung & Tomatensauce

Heute gibt es leckere Cannelloni mit Hackfleischfüllung und Tomatensauce. Für alle, die lieber auf Fleisch verzichten möchten, haben wir hier eine tolle Alternative mit Spinat und Ricotta 😉

Zutaten:

Für 4-6 Personen

Béchamelsauce:

  • 2EL Butter
  • 2EL Mehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
  • 500ml kalte Milch

Tomatensauce:

  • 2EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen (gehackt oder gepresst)
  • 1EL Tomatenmark
  • 1l passierte Tomaten
  • Pfeffer und Salz
  • 2TL Zucker
  • 1TL getrockneter Oregano

Ansonsten:

  • 500g Rinderhackfleisch

Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung

Rezept: Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung

Zutaten:

Personen / Portionen: 6

Béchamel-Sauce:

    • 1l Milch
    • 4 EL Butter
    • 4 EL Mehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat (gerieben)

Füllung:

    • 550g Spinat (wir nehmen TK-Spinat. Nach dem Auftauen unbedingt die überschüssige Flüssigkeit abschütten)
    • 500g Ricotta
    • ca. 2EL geriebener Parmesan
    • 1-2 Zehen Knoblauch (gepresst oder gehackt)
    • Salz und Pfeffer

Ansonsten:

  • 22 Cannelloni
  • Parmesan zum bestreuen (5-6 EL)

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Béchamel-Sauce zubereitet. Dazu wird die Butter in einem Topf geschmolzen.