Schlagwort: wie bei oma

Omas Spritzgebäck MIT Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Rezept: Omas Spritzgebäck MIT Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Hallo ihr Lieben, heute backen wir klassisches Spritzgebäck, aber dieses Mal mit Gebäckpresse bzw Fleischwolf. Dieser Teig ist etwas fester von der Konsistenz als der Teig für Spritzgebäck ohne Gebäckpresse den ich euch vor kurzem gezeigt habe.

Die Zubereitung ist ebenfalls kinderleicht und die Plätzchen schmecken super zart, knusprig und lecker 🙂
Für die Tollen Muster, könnt Ihr eine Gebäckpresse oder einen Fleischwolf mit Spritzgebäck-Aufsatz benutzen. 

Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

selbstgemachtes Spritzgebäck

Rezept: Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Hallo ihr Lieben, heute backen wir klassisches Spritzgebäck ohne Gebäckpresse und da Omas Rezepte immer die besten sind, ist auch dieses Rezept wieder wie zu Omas Zeiten 🙂
Dieses Spritzgebäck wird mit dem Spritzbeutel aufgespritzt und wie klassische Weihnachtskekse mit Schokolade und Streuseln dekoriert wie früher.
Die Zubereitung ist kinderleicht und die Plätzchen schmecken himmlisch gut -- wie ein leckeres Stück Kindheit! 🙂

Wo Ihr schon da seid, vielleicht interessiert Ihr euch ja auch für meine klassischen Ausstechpläzchen wie zu Omas Zeiten? Oder sucht Ihr nach einem Rezept für Spritzgebäck mit der Gebäckpresse?

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Rezept: Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Hallo ihr Lieben, heute backen wir einen super saftigen und traumhaft leckeren Apfelkuchen mit Butterstreuseln und einem Hauch von Zimt! Mega lecker und ein ganz klassisches Apfelkuchenrezept von Oma ♥ Los geht’s auch schon mit den Zutaten und der Zubereitung!

Zutaten:

Für 1 Blech

  • ca. 5 leicht säuerliche Äpfel