Schlagwort: klassisch

Omas Spritzgebäck MIT Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Rezept: Omas Spritzgebäck MIT Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Hallo ihr Lieben, heute backen wir klassisches Spritzgebäck, aber dieses Mal mit Gebäckpresse bzw Fleischwolf. Dieser Teig ist etwas fester von der Konsistenz als der Teig für Spritzgebäck ohne Gebäckpresse den ich euch vor kurzem gezeigt habe.

Die Zubereitung ist ebenfalls kinderleicht und die Plätzchen schmecken super zart, knusprig und lecker 🙂
Für die Tollen Muster, könnt Ihr eine Gebäckpresse oder einen Fleischwolf mit Spritzgebäck-Aufsatz benutzen. 

Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

selbstgemachtes Spritzgebäck

Rezept: Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Hallo ihr Lieben, heute backen wir klassisches Spritzgebäck ohne Gebäckpresse und da Omas Rezepte immer die besten sind, ist auch dieses Rezept wieder wie zu Omas Zeiten 🙂
Dieses Spritzgebäck wird mit dem Spritzbeutel aufgespritzt und wie klassische Weihnachtskekse mit Schokolade und Streuseln dekoriert wie früher.
Die Zubereitung ist kinderleicht und die Plätzchen schmecken himmlisch gut -- wie ein leckeres Stück Kindheit! 🙂

Wo Ihr schon da seid, vielleicht interessiert Ihr euch ja auch für meine klassischen Ausstechpläzchen wie zu Omas Zeiten? Oder sucht Ihr nach einem Rezept für Spritzgebäck mit der Gebäckpresse?

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Rezept: Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Hallo ihr Lieben, heute backen wir einen super saftigen und traumhaft leckeren Apfelkuchen mit Butterstreuseln und einem Hauch von Zimt! Mega lecker und ein ganz klassisches Apfelkuchenrezept von Oma ♥ Los geht’s auch schon mit den Zutaten und der Zubereitung!

Zutaten:

Für 1 Blech

  • ca. 5 leicht säuerliche Äpfel

Welfenspeise I Altes Familienrezept mit Vinho Verde Weißwein

Anzeige:

Rezept: Welfenspeise I Altes Familienrezept mit Vinho Verde Weißwein

Heute habe ich einen ganz besonderen Blogeintrag für euch:
Ich zeige euch ein ganz altes Familienrezept was mir von meiner Mutter beigebracht wurde. Und zwar eine cremige Welfenspeise. Ein edles Weißwein-Dessert, welches prima in den Sommer passt da es eiskalt serviert wird.
Es handelt sich dabei um eine süße locker-leichte Milch-Vanille-Creme mit einem Topping aus fruchtig-säuerlicher, aromatischer Weißweincreme, ein Traum! Probiert das Rezept unbedingt einmal aus!
Das wichtigste dabei ist die Wahl des Weißweins, das hat mir meine Mutter damals schon immer gesagt. Es ist sehr wichtig, dass der Weißwein eine fruchtige Säure hat, dabei aber auf keinen Fall zu trocken sein darf.
Ich habe meinen absoluten Weißwein-Favoriten schon gefunden, aber dazu gleich noch mehr 🙂
Passend zum Sommerbeginn wurde mir von Vinho Verde ein tolles Weinpaket mit 6 leckeren Weinen, hauptsächlich Weißweinen, zugeschickt.
Darüber habe ich mich riesig gefreut und auch schon einige dieser Spitzenweine getestet.

Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

cremesuppe

Rezept: Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

Zusammenfassung: Dieses Mal gibt es eine leckere Champignon-Kartoffel-Cremesuppe.

Zutaten:

Für ca. 4 Personen

  • 260-300g frische Champignons (oder andere Pilze die Ihr gerne mögt)
  • 4 mittelgroße Kartoffeln oder 2 große
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2EL Butter
  • 1-2 Schalotten oder eine weiße Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3/4L Gemüsebrühe (oder Rinderbrühe, Hühnerbrühe oder auch nur Wasser)
  • optional: ca. 50ml Sahne

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die frischen Champignons von trocknen Stielende befreit und in grobe Würfel geschnitten.
    Da die Suppe am Ende noch püriert wird, muss das alles nicht ganz so fein sein.

Toastbrot Weißbrot

toast

Rezept: Toastbrot / Weißbrot

Zusammenfassung: Es gibt nicht besseres als selbstgebackenes, frisches Brot….mhhhhh =) Wir zeigen Euch heute, wie Ihr bei Euch zu Hause ganz einfach Toast- bzw. Weißbrot backen könnt! Es dauert zwar durch das viele gehen lassen etwas länger, schmeckt dafür aber köstlich.

Zutaten:

  • für eine Form von 25cmx12cm
  • 850g Mehl
  • ca.500ml lauwarmes (nicht heißes) Wasser, eventuell ein wenig mehr oder weniger
  • 1 Würfel Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 65g Butter
  • 1 EL Öl
  • etwas Öl zum einpinseln der Backform