Schlagwort: klassisch

Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

selbstgemachtes Spritzgebäck

Rezept: Omas Spritzgebäck OHNE Gebäckpresse | Weihnachtsplätzchen backen

Hallo ihr Lieben, heute backen wir klassisches Spritzgebäck ohne Gebäckpresse und da Omas Rezepte immer die besten sind, ist auch dieses Rezept wieder wie zu Omas Zeiten 🙂
Dieses Spritzgebäck wird mit dem Spritzbeutel aufgespritzt und wie klassische Weihnachtskekse mit Schokolade und Streuseln dekoriert wie früher.
Die Zubereitung ist kinderleicht und die Plätzchen schmecken himmlisch gut – wie ein leckeres Stück Kindheit! 🙂

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Rezept: Omas Apfelstreuselkuchen vom Blech | Blechkuchen | Streuselkuchen Rezept

Hallo ihr Lieben, heute backen wir einen super saftigen und traumhaft leckeren Apfelkuchen mit Butterstreuseln und einem Hauch von Zimt! Mega lecker und ein ganz klassisches Apfelkuchenrezept von Oma ♥ Los geht’s auch schon mit den Zutaten und der Zubereitung!

Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

cremesuppe

Rezept: Champignon-Kartoffel-Cremesuppe

Zusammenfassung: Dieses Mal gibt es eine leckere Champignon-Kartoffel-Cremesuppe.

Zutaten:

Für ca. 4 Personen

  • 260-300g frische Champignons (oder andere Pilze die Ihr gerne mögt)
  • 4 mittelgroße Kartoffeln oder 2 große
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2EL Butter
  • 1-2 Schalotten oder eine weiße Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen

Toastbrot Weißbrot

toast

Rezept: Toastbrot / Weißbrot

Zusammenfassung: Es gibt nicht besseres als selbstgebackenes, frisches Brot….mhhhhh =) Wir zeigen Euch heute, wie Ihr bei Euch zu Hause ganz einfach Toast- bzw. Weißbrot backen könnt! Es dauert zwar durch das viele gehen lassen etwas länger, schmeckt dafür aber köstlich.

Griechischer Salat

grsalat

Rezept: Griechischer Salat

Zusammenfassung: Heute haben wir ein super einfaches, aber dafür umso leckeres Salatrezept für Euch.

Zutaten:

Für ca.: 4 Personen

  • 1 Salatgurke
  • ca. 170g grüne eingelegte Oliven
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 2 Paprika
  • 200g Feta
  • 1-2EL frische Petersilie

Zwetschgen-Streusel-Kuchen

pflaumenkuchen

Rezept: Zwetschgen-Streusel-Kuchen

Zusammenfassung: Heute haben wir einen leckeren, saftigen Zwetschgen- Kuchen mit leckeren Zimtstreuseln für Euch!

Zutaten:

(für eine 24cm oder eine 26cm Springform)

Knetteig:

  • 120g weiche Butter
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 160g Zucker
  • 1 Ei (Raumtemperatur)

Füllung:

Knackiger Thunfisch-Salat

thunfischsalat

Rezept: Knackiger Thunfisch-Salat

Zusammenfassung: Passend zum warmen Wetter zeigen wir Euch einen leckeren, knackigen Thunfisch-Salat =)

Zutaten:

Für Anzahl von Portionen: 2-3

  • ½ Eisbergsalat
  • 1 kleine Dose Thunfisch, in Saft nicht Öl (!)
  • 2 EL (gehackte) Petersilie
  • 1 EL (gehackter) Schnittlauch
  • 1 Frühlingszwiebel

Holunderblütensirup

holunder

Rezept: Holunderblütensirup

Zutaten

Für ca. 2 Liter

  • 1 1/2 l Wasser
  • 1 1/2kg Zucker
  • 15-18 Holunderblüten
  • 1 Zitrone
  • 15g Zitronensäure (gibt es in jedem größeren Supermarkt in der Backabteilung oder in der Apotheke)

Außerdem:

  • 1 feines Sieb
  • Küchenpapier oder ein sauberes Küchentuch

Kartoffelpuffer

puffer

Rezept: Kartoffelpuffer

Heute gibt es leckere Kartoffelpuffer

Zutaten:

  • ca. 1kg geriebene Kartoffeln (Gewicht bezieht sich auf die ausgedrückten Kartoffeln)
  • Eine Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2-3 TL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Um zu verhindern, dass die Puffer durch zu viel Wasser matischig werden, sollten die geriebenen Kartoffeln gut ausgedrückt werden. Es ist wichtig, dass man nicht zu langsam arbeiet, weil Kartoffeln schnell oxidieren und braun werden.

Lasagne Bolognese

Rezept: Lasagne Bolognese

Zutaten:
Tomaten-Fleisch-Sauce:

  • 100ml Wasser
  • 500g Hackfleisch (oder Aubergine/Zucchini)
  • 500g passierte Tomaten
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • ½ EL Zucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • etwas frischer Basilikum (gehackt)

Béchamel-Sauce

  • 4 TL Butter
  • 2 EL Mehl