Hallo :)

Hervorgehoben

Hallo alle zusammen!

Wer keine Lust zum Lesen hat, kann sich gerne unsere Kochvideos ansehen 😉

Hier geht´s zu unserem YouTube-Kanal:

kochkino

Bei jedem Rezept Befindet sich ein grüner Button mit der Aufschrift “Print Frindly”drückt man drauf,

erhält man das Rezept in einer für den Druck optimierten Ansicht.

Zebrakuchen – sehr saftig, locker & gelingsicher

Hervorgehoben

zebrakuchen2

Rezept: Zebrakuchen – sehr saftig, locker & gelingsicher

Heute gibt es einen klassischen Zebrakuchen, einfach, lecker, locker und super saftig! =)

Zutaten:

Für eine 24 er Springform

  • 380g Mehl
  • 4 Eier (Raumtemperatur)
  • 200g Zucker
  • 200g Butter
  • 240ml Milch (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • +30g ungesüßter Backkakao
  • +60ml Milch
  • +15g Zucker
  • Optional:
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Schokoglasur

Zubereitung:

  1. Wir starten damit, das ungesüßte Kakaopulver mit dem Zucker und der Milch zu verrühren und zur Seite zu stellen.

Rucola-Pizza mit Parmaschinken und frischen Tomaten

Hervorgehoben

ruco1

Rucola-Pizza mit Parmaschinken und frischen Tomaten

Dieses Mal backen wir eine knusprige Rucola-Pizza mit feinem Parmaschinken und frischen Tomaten =)

Zutaten:

Für 3-4 Pizzableche

Für den Teig:

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 1TL Salz
  • 25ml Olivenöl
  • 200-250ml lauwarmes Wasser

Für die Tomaten-Sauce:

  • 500g passierte Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1TL getrockneter Oregano
  • 1/2TL getrocknetes Basilikum
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 2-3 EL Olivenöl

Für den Belag:

  • Tomaten
  • Champignons
  • geriebenen Parmesan
  • Mozzarella
  • Parmaschinken

Apfel-Pfannkuchen / Apfelpfannekuchen

Hervorgehoben

apfel-pfannkuchen

Rezept: Apfel-Pfannkuchen / Apfelpfannekuchen

Den Basisteig für Pfannkuchen haben wir Euch ja schonhier (LINK) gezeigt. Heute gibt es die fruchtig-leckere Variante mit Apfel =)

Zutaten:

Für 4-5 Stück

  • 180g Mehl
  • 200ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Apfel
  • etwas Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken
  • Optional: Puderzucker, Zimtzucker, Ahornsirup oder Honig

Zubereitung:

  1. Für den Teig gebt Ihr zunächst das Mehl, den Zucker, das Salz, den Vanillezucker, die Eier und die Milch in eine Schüssel und verrührt die Zutaten solange miteinander, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Focaccia mit frischen Tomaten

Hervorgehoben

focattia

Rezept: Focaccia mit frischen Tomaten

Wenn Ihr es genauso seht, dass es nicht besseres als frisch gebackenes Brot gibt, dann solltet Ihr schnell in die Küche verschwinden und dies leckere Focaccia mit frischen Cocktail-Tomaten, Thymian und Rosmarin nachbacken. Es lohnt sich wirklich!

Zutaten:

  • 250g Mehl (am besten Type 550, Type 405 funktioniert auch wird aber nicht ganz so knusprig)
  • 1/2TL Salz
  • 20g frische Hefe
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 20ml Olivenöl
  • Ansonsten:
  • etwas getrockneter Thymian und Rosmarin zum Bestreuen (ca. je 1TL)
  • Olivenöl zum Bestreichen
  • ein paar Cocktailtomaten (halbiert)

Tiramisu selber machen / Tiramisù

Hervorgehoben

tiramisu 1blog2blog3

Rezept: Tiramisu selber machen / Tiramisù

Heute machen wir leckeres Tiramisu wie beim Italiener! Wenn Ihr aus rohe Eier, Kaffee und Alkohol verzichten wollt, haben wir bei der Zutatenliste noch ein paar Alternativen für Euch.

Zutaten:

Für eine Form von ca. 30x25cm

  • Ca.350ml starker Kaffee oder Espresso ODER Kakao
  • 50ml Amaretto oder Marsala (kann auch rausgelassen werden)
  • 65g Zucker
  • 2Eiweiß
  • 2Eigelb/Eidotter
  • 1Prise Salz
  • 500g Mascarpone (Raumtemperatur, also eine Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen)
  • 450ml geschlagene Sahne (wenn auf Eier verzichtet werden soll, 100ml mehr Sahne schlagen)

Schoko-Pfannkuchen/ Schoko-Crêpes

Hervorgehoben

Schokopfannkuchen

Rezept: Schoko-Pfannkuchen/ Schoko-Crêpes

Falls Ihr Pfannkuchen mögt und Schokolade sowieso, dann ist die Kombi von beidem genau das Richtige für Euch =)

Zutaten:

Für 5-7 Stück

  • 200g Mehl
  • 3 Eier
  • 350ml Milch
  • 1/2TL Salz
  • 2-3 EL Zucker (oder mehr, wenn Ihr es süßer mögt)
  • 2-3 EL Kakao (ungesüßt oder das gesüßte Getränkepulver, wie Ihr mögt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • optional: backfeste Schokotropfen im Teig, für extra Schokoladengeschmack
  • Füllung:

Scharfer Couscous-Salat

Hervorgehoben

couscous

Rezept: Scharfer Couscous-Salat

Bulgur-Salat haben wir Euch ja schon mal gezeigt *click*. Heute machen wir eine ähnliche Variante aus Couscous mit Tomaten- und Paprikamark…und Cayennepfeffer 😉 Wenn Ihr den Salat lieber milder zubereiten möchtet, lasst den Cayennepfeffer einfach raus, schmeckt auch ohne super 

Zutaten:

Für ca. 8 Portionen

  • 250g Couscous
  • ½ Zitrone
  • ½ Salatgurke (fein gewürfelt)
  • 3 rote Spitzpaprika (fein gewürfelt)
  • 2-3 Tomaten (fein gewürfelt)
  • 2EL Tomatenmark
  • 2EL Paprikamark
  • 2 Schalotten (in feine Würfel geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 1TL Cayennepfeffer

Herz-Pfannkuchen

Hervorgehoben

herz pfankuchen

Rezept: Herz-Pfannkuchen

Zutaten:

Für: 8-10 Stück

  • 100g Mehl
  • 2 Eier
  • 125ml Milch
  • 1Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1EL normaler Zucker
  • etwas Öl zum Ausstreichen der Pfanne
  • Optional: Puderzucker, frische Früchte, Eis, etc.

Zubereitung:

  1. Der Teig ist eigentlich ganz einfach und ohne Probleme zuzubereiten.
    Die Eier werden zunächst mit dem Salz und dem Zucker verquirlt und danach das Mehl dazu gegeben.
    Dadurch entstehen nicht so schnell Klümpchen.
  2. Dazu kommt dann noch die Milch und alles wird solange verrührt, bis sich alles gut verbunden hat.

Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Hervorgehoben

Bulgursalat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Rezept: Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie

Heute gibt es eine tolle Beilage zum Grillen, wir machen einen super leckeren Bulgur-Salat mit Paprika, Tomaten und Petersilie. Mhhhh :)

Zutaten:

Für 4-5 Personen

  • 200g Bulgur (oder auch“ Köftelik“, aus dem türkischen Supermarkt)
  • 250ml heißes Wasser
  • 1 Paprika (fein gewürfelt)
  • 1-2 Tomaten (fein gewürfelt)
  • 4-5EL gehackte Petersilie (krause oder glatte, das ist Euch überlassen)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 30 Öl (Keimöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl)
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ Salatgurke (fein gewürfelt)

Zwiebelkuchen

Hervorgehoben

zwiebelkuchen

Rezept: Zwiebelkuchen

Zusammenfassung:: Heute gibt es einen leckeren Zwiebelkuchen, der prima in die Herbstzeit passt.

Zutaten:

Ergibt: 1 Blech

Für den Hefe-Teig:

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 60g weiche (nicht flüssige) Butter
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 2 TL Zucker

Für den Belag:

  • 250g fein gewürfelter Speck
  • 950-1000g Zwiebeln
  • 180g geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
  • 3 Eier
  • 150ml Sahne
  • 150g Schmand
  • 1TL Kümmel (ganz)

Elsässer Flammkuchen

Hervorgehoben

flammkuchen

Rezept: Elsässer Flammkuchen

Zusammenfassung: Passend zur Federweißer-Zeit backen wir heute einen leckeren Elsässer Flammkuchen. Der macht wirklich süchtig und schmeckt einfach nur super, super lecker =)

Zutaten:

Ergibt 2-3 Portionen

Für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 2EL geschmacksneutrales Öl (Keimöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl)
  • 1/8L heißes Wasser- nicht kochend heiß, aber schon sehr warm 😉
  • 1 Prise Salz (ca. ½ TL)

Für den Belag:

  • 200g Crème fraîche
  • 150-200g feingeschnittene Zwiebelringe
  • 150-200g fein gewürfelter Speck (geräucherter Speck)

Tzatziki / Tsatsiki

Hervorgehoben

ziki

Rezept: Tzatziki/ Tsatsiki

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 1 ½ TL Salz (zum Entwässern der geriebenen Gurke)
  • 500g Magerquark
  • 250g griechischer Joghurt (mit mind. 10% Fett)
  • 2 Zehen frischer Knoblauch
  • schwarzer Pfeffer, Salz

Zubereitung

  1. Als erstes wird eine Gurke geschält und gerieben. Am besten direkt in ein Sieb, damit überschüssiges Wasser direkt abtropfen kann.
  2. Damit die geriebene Gurke so viel Wasser wie möglich verliert, wird sie mit Salz vermischt und 6-8 Minuten zur Seite gestellt.

Bruschetta

Hervorgehoben

bruschetta

Rezept: Bruschetta

Zusammenfassung: Bruschetta ist eine sehr leckere und gesunde italienische Vorspeise und sie ist schnell und einfach gemacht.

Zutaten

  • 1 Schalotte oder eine kleine rote Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • frischer Basilikum
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauch 1-2 Zehen
  • 1 Baguette oder besser Ciabatta
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Olivenöl zum Bestreichen der Brotscheiben

Zubereitung

  1. Die wichtigste Zutat sind die Tomaten, die in kleine Würfel geschnitten werden. Wenn Eure Tomaten zu wässrig sind, ist es besser, wenn ihr die Kerne vorher mit einem Teelöffel entfernt.

Tomaten-Basilikum-Tarte

tarte

Rezept: Tomaten-Basilikum-Tarte

Wir backen heute eine sommerliche Tomaten-Basilikum-Tarte =)

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 130g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 8-10 Blätter frisches, gehacktes Basilikum
  • 1TL getrockneter Oregano
  • Pfeffer und Salz
  • 50g geriebener Parmesan
  • 4-5 Tomaten

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Tomaten in 4-5mm dicke Scheiben geschnitten. Damit die Tarte später nicht wässrig und damit matschig wird, sollten die Scheiben 15 Minuten zwischen Küchenpapier gelegt werden um das überschüssige Wasser los zu werden.
  2. Für die würzige, mediterrane Creme wird das Basilikum mit dem Frischkäse, Salz und Pfeffer und dem getrockneten Oregano verrührt.

Milchschnittentorte – cremig-frisch ohne Backen

milchschnitten tortetortenstück

Rezept: Milchschnittentorte – cremig-frisch ohne Backen

Heute zeigen wir Euch, wie Ihr ohne Backofen eine cremig-frische Milchschnittentorte zaubern könnt. Ein Muss für alle Milchschnitte-Fans =)

Zutaten:

Für eine Springform mit 24 cm Durchmesser

Boden:

  • 150g Schoko-Cookies
  • Der Biskuit von 6 Milchschnitten
  • 100g zerlassene Butter

Tortencreme:

  • 200g Schmand
  • 300g Magerquark
  • Die Füllung von 6 Milchschnitten
  • 200g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80g Zucker (Menge kann je nach Geschmack varriiert werden)
  • 30g Sofortgelatine oder Agartine (bei der Agartine bitte an die Anleitung auf der Verpackung halten!)