Spaghetti Nester mit Mozzarella- Füllung | Spaghetti mit Tomatensauce mal anders

Rezept: Spaghetti Nester mit Mozzarella- Füllung | Spaghetti mit Tomatensauce mal anders

Hallo ihr Lieben
Heute gibt es leckere Spaghetti mit Tomatensauce- aber nicht in der klassischen Variante, sondern als kleine Nester mit Mozzarella Füllung.
Super lecker sage ich euch und überhaupt nicht schwierig zu machen, probiert das unbedingt mal aus!

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • frisches Basilikum und frischen Thymian
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gehbackte Knoblauchzehe ein paar Cocktailtomaten
  • ca. 200 g Mozzarella oder Mini Mozzarella (Abtropfgewicht)

Schnelle Schweineöhrchen – Blitz-Rezept | Zartes Blätterteig-Gebäck mit Aprikose & Schokolade

Rezept: Schnelle Mini Schweineöhrchen -- Blitz-Rezept | Zartes Blätterteig-Gebäck mit Aprikose & Schokolade

Hallo ihr lieben,

heute habe ich mal wieder ein super leckeres Blitzrezept für euch: Zarte Schweineöhrchen im Mini-Format.

Sie sind ganz einfach und relativ schnell gemacht, weil ich sie mit fertigen Blätterteig zubereitet. Wenn ihr Interesse an den großen Schweineöhrchen vom Bäcker habt, dann lasst es mich gerne wissen. 🙂

Zutaten:

Für 1 Blech

  • 1 Lage Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre ohne Stücke
  • 1 TL sehr weiche Butter
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zucker

Apfeltaschen aus Blätterteig | Apfeltaschen wie beim Bäcker

Anzeige:

Rezept: Apfeltaschen aus Blätterteig | Apfeltaschen wie beim Bäcker

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr wieder mit dabei seid! 🙂

In toller Kooperation mit Good Game und Big Farm Mobile Harvest backen wir heute leckerste Apfeltaschen!
Sie sind die perfekte Kombination aus knusprigen Blätterteig und saftiger, fruchtiger Apfelfüllung!

Aber bevor ich euch jetzt mit dem Rezept starte, möchte ich euch noch auf ein ganz tolles Umwelt-Projekt aufmerksam machen und euch das (kostenlose!) Spiel einmal genauer vorstellen (im Video könnt ihr euch auch ansehen, wie ihr ganz einfach mitmachen könnt)

Schokoladen Gugelhupf – Super saftiger Schokoladenkuchen

Rezept: Schokoladen Gugelhupf -- Super saftiger Schokoladenkuchen

Hallo ihr lieben heute backen wir einen super saftigen und fluffigen Kuchen Klassiker, es gibt leckeren Schokoladen Gugelhupf

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Naturjoghurt
  • 200 g gesiebten Puderzucker
  • ein Päckchen Vanillezucker
  • 200g Schokoladenraspel (Ich habe je 100g Vollmilch und Zartbitterschokolade verwendet)
  • 4 Eier der Größe m
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 300 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • drei Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • Außerdem Kuvertüre oder Kuchenglasur für den Guss

Hähnchen Geschnetzeltes in cremiger Curry-Sahne Sauce

Rezept: Hähnchen Geschnetzeltes in cremiger Curry-Sahne Sauce

Hallo ihr lieben heute gibt es einen tollen Klassiker, wir machen leckeres Hähnchen Geschnetzeltes in cremiger Curry-Sahne Sauce. Heute allerdings eine Variante ohne Kokosmilch.
Dies ist ein günstiges Rezept was einfach schnell gemacht ist und keine große Vorbereitung braucht. Also Ideal wenn die Kinder hunger haben und es mal schnell gehen muss aber trotzdem gesund sein soll.

 

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 600 -- 700 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 EL Butter
  • 200g Sahne
  • eine gelbe oder rote paprikaschote
  • eine Zwiebel
  • ein Teelöffel Paprikapulver edelsüß

Elisenlebkuchen Rezept – Glutenfreie Lebkuchen ohne Hirschhornsalz

Bild von Elisenlebkuchen

Rezept: Elisenlebkuchen Rezept | Glutenfreie Lebkuchen ohne Hirschhornsalz

Hallo Ihr lieben, was wäre die Weihnachtszeit ohne Elisenlebkuchen? Also Lebkuchen darf bei mir in der Weihnachtsbäckerei auf keinen Fall fehlen, sie sind genauso ein klassisches Weihnachtsgebäck wie Ausstechplätzchen oder Spritzgebäck.

Vor einigen Jahren habe ich euch schon mal ein Rezept gezeigt, dieses hier kommt aber ohne Marzipan, ohne Mehl und ohne Hirschhornsalz aus und ist auch komplett glutenfrei.

Zutaten:

Für ca. 2 Bleche

  • 6 Eier der Größe M
  • 1 gehäufter Teelöffel Lebkuchengewürz (wenn ihr das Gewürz selber machen wollt, guckt in dieses Rezept)